Wisconsin Diese Sechsjährige hat gerade ihren ersten Hirsch erschossen

24.11.2017

Lexie Harris geht noch in den Kindergarten, kann aber bereits mit dem Gewehr umgehen. Hier posiert sie neben ihrem ersten selbst erlegten Hirsch.

Diese Sechsjährige hat gerade ihren ersten Hirsch erschossen
Foto:  Twitter / Kanal hlrbo

Dass Lexie als Sechsjährige überhaupt auf die Pirsch gehen konnte, liegt daran, dass der US-Bundesstaat Wisconsin seine Jagdgesetze geändert hat. Ab sofort dürfen dort Kinder ohne jegliche Altersbeschränkung Waffen tragen und benutzen.

Wölfin bei Gesellschaftsjagd erschossen
Däne erschießt Wölfin auf Jagdausflug

Bis dato war ein Mindestalter von zwölf Jahren notwendig, um eine Waffenlizenz zu erhalten. Ab einem Alter von zehn Jahren durfte in Begleitung gejagt werden. Mit der Gesetzesänderung reiht sich Wisconsin in die Liste der 35 US-Bundesstaaten ein, in denen die Jagd ohne Altersbeschränkung möglich ist.

Mehr Jagdgeschichten:
Drone filmt tödliche Jagd: Killer-Wal versus Hai
Bumerang von Chanel: Jagdwaffe als Luxus-Gadget

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.