Sammlerwert Diese 2-Euro-Münze ist 1.600 € wert - hast du sie im Geldbeutel?

Redaktion Männersache 19.08.2019

Sind deine Euro-Münzen vielleicht sogar 1.600 Euro wert? Schau sie dir jetzt ganz genau an und finde es heraus.

2 Euro Münzen
Ist deine 2-Euro-Münze mehr wert als du denkst? Foto:  iStock / MarioGuti

Schau dir deine Euro-Münzen genau an - es sind einige Münzen in Umlauf, die Sammlern bis zu 1.600 Euro wert sind! Wir verraten dir, worauf du achten musst.

Eine Zwei-Euro-Münze ist genau zwei Euro wert. Sollte man meinen. Aber das muss nicht so sein! Wenn du auf die Feinheiten achtest, kannst du wahre Schätze unter ihnen entdecken!

Supermarktregal
Diesen Geheimtrick kennt fast niemand - dabei spart er bares Geld

 

Die wertvollste Euro-Münze

Die Sonderprägung zum 25. Todestag von Fürstin Gracia Patricia (alias Grace Kelly) aus Monaco. So sieht sie aus:

Sonderprägung aus Monaco: Diese unscheinbare 2-Euro-Münze ist mehrere tausend Euro wert
Die seltene Münze Foto:  instagram / emmaon1

Von dieser Münze wurden zum 25. Todestag von Fürstin Gracia Patricia 20.001 Exemplare geprägt, die kleinste Auflage unter den Zwei-Euro-Münzen.

Kein Wunder, dass sie unter Sammlern extrem begehrt ist. 4.000 Münzen wurden 2007 für die Besucher der Ausstellung "Les Années Grace Kelly" zurückgehalten und selbst für die Besucher kostete eine dieser Münzen schon 110 Euro, später sogar aufgrund der hohen Nachfrage 150 Euro.

Die restlichen Münzen gingen direkt in den Münzhandel, wo sie zunächst für 50 Euro pro Münze gehandelt wurden. Doch wer weiß, vielleicht hat sich ja mal jemand vertan und sie ausversehen ausgegeben: Heute bieten Sammler bis zu 1.600 Euro für eine dieser Münzen! Also schau gleich in dein Portmonee, ob sich bei dir so eine eingeschlichen hat!

15-Jährige zeigt Mitschüler an und gewinnt Preis
Skandal in Brandenburg: Schüler sollen Saufen lernen

 

Doch es geht noch weiter...

Auf den Euro-Münzen ist auf der Wertseite eine Europakarte zu sehen. Doch die EU erweiterte sich im Jahre 2007: Rumänien und Bulgarien traten der EU bei. Darum änderte sich auch die abgebildete Europakarte.

Ab 2008 sollten alle Euro-Münzen die EU-Osterweiterung zeigen, doch nicht alle Prägestätten berücksichtigten sie - und diese Münzen gingen ausversehen in Umlauf. Es gibt Sammler, die bis zu 600 Euro für neue Münzen mit alter Europakarte zahlen.

Also ein genauerer Blick in die Brieftasche lohnt sich!

Du hast eine auffällige Zwei-Euro-Münze bei dir gefunden? Dann ab zum Münzprofi!

Auch interessant:
17 Spartipps, die in jedem Discounter funktionieren
Steuern auf Bargeld: Darum kostet Geld bald noch mehr Geld

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.