Hasen-Update

Die Ohren stehen: Darum zeigt sich Sophia Thomalla im Hasen-Latex-Outfit

Im hautengen schwarzen Latex-Outfit und mit einer passenden Hasen-Maske bringt Sophia Thomalla ihre Fans um den Verstand. Doch was steckt hinter dem nicht gerade Brunch-mit-den-Schwiegereltern-tauglichen Kostüm?

Sophia Thomalla
Sophia Thomalla Foto: Getty Images / Hannes Magerstaedt

Black Latex-Bunny Sophia

Schwarz wie die Nacht ist das Latex, das sich auf Sophia Thomallas Oberkörper drückt. Die ebenfalls pechschwarzen XXL-langen Handschuhe verleihen der 31-Jährigen mehr als einen Hauch von einer Domina. Komplettiert wird dieser Eindruck von der Hasen-Maske mit den zwei streng stehenden Ohren, die zu schreien scheinen: "Nicht mit mir, Junge!"

Ein Bunny, mit dem nicht gut Kirschen essen ist. Ein Bunny nur für die ganz Harten, die aber auch einstecken können, denn ohne masochistische Ader kommt man(n) hier nicht weiter. Dieser Latex-Hase macht keine halben Sachen.

"Kann mich kreuzweise"

Sophia Thomalla hat die Schnauze voll von 2020. Wie wohl für jeden anderen auch, ist dieses Jahr auch für das Model ein besonderes, und das auf negative Weise.

Zu dem Bunny-Foto schreibt Thomalla voller Vorfreude: "Noch paar Termine und dann kann 2020 mich mal kreuzweise. Ich bin schon in Feiertagsstimmung und freue mich auf 2021!" Gefolgt von einem Weihnachtsbaum-, einem Weihnachtsmann- und einem Stern-Emoji.

Kalender

Thomalla ist aber nicht nur Model, sondern auch Unternehmerin. Und mit diesem Bild kombiniert sie beide Berufsfelder. Denn das Latex-Shooting ist Teil des Schüttflix-Kalenders 2021, den es bereits für 12,90 Euro zu haben gibt.

Schüttflix ist eine von Christian Hülsewig entwickelte App, mit der man sich einen Transporter mit Kies oder anderem Baumaterial via Smartphone an die eigene Baustelle funken kann. Seit Herbst 2019 ist Thomalla Gesellschafterin des Unternehmens.