Kinostart 8. Juni 2017 Die Mumie 2017: Tom Cruise, der Pharaonen-Bändiger

10.04.2017

Neuauflage für "Die Mumie". Am 8. Juni 2017 startet ein Remake des Pharaonen-Horrors mit Tom Cruise in den Kinos.

Krabbelnde Skarabäen unter der Haut und schreiende Pharaonen, die wieder lebendig werden: "Die Mumie" löste Ende der 1990er-Jahre einen kurzen Hype aus.

Daveigh Chase: So sieht Samara aus The Ring wirklich aus

So sieht das Mädchen aus "The Ring" wirklich aus

1999 kam "Die Mumie" mit Brendan Fraser als Action-Archologen ins Kino. Zwei Jahren später kehrte der Wüsten-Schocker zurück. Es gab sogar ein Spin-off-Prequel namens "The Scorpion King" und einen fast vergessenen dritten Teil der Mumien-Reihe 2008.

Das hat offenbar nicht gereicht. Zwanzig Jahre später kommt ein Remake des altägyptischen Horros ins Kino - mit Mister "Mission Impossible", Tom Cruise, als auserwählten Mumien-Bändiger.

Bill Skarsgård als Pennywise im Trailer zur Stephen King Verfilmung von "Es"

Endlich! Sieh dir Pennywise im Trailer zu Stephen Kings "Es" an

Die Story ist - wie auch früher - wenig komplex und fast identisch: Ein Archäologe (Tom Cruise) findet mitten in der Wüste einen vergessenen Sarkophag. Begleitet wird er von einer hübschen Frau.

Es stellt sich heraus, dass sich im Sarg eine vergessene Pharaonentochter mit geheimnisvoller Geschichte befindet. Sie erwacht zum Leben und will die Welt beherrschen, doch nur einer kann sie aufhalten: Tom Cruise. 

Mehr Streaming!
Immer aktuell: Die neusten Netflix-Serien
Serien & Kino auf Männersache

 

Den Trailer zu "Die Mumie" 2017 kannst du hier sehen:

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.