wird geladen...
Film-Update

Die meist erwarteten Filme 2021: Kino-Highlights für Männer

Auch 2021 wird ein von Corona bestimmtes Filmjahr. Dennoch kündigen sich einige richtige Blockbuster-Kracher an. Die meist erwarteten Filme des Jahres 2021 stellen wir hier vor.

Film-Highlights 2021
Die meist erwarteten Film-Highlights 2021 (1/14) Universal, Sony Pictures, Warner Bros.
Timothee Chalamet und Zendaya in Dune
Timothee Chalamet und Zendaya in "Dune" (2/14) Warner Bros.

Dune

Denis Villeneuve ("Arrival", "Blade Runner 2049") bringt mit "Dune" eine weitere Verfilmung des gleichnamigen Kultromans von Frank Herbert auf die Leinwand. Der heiß erwartete erste von zwei Teilen wird voraussichtlich erst im Oktober 2021 veröffentlicht.

Dune ist ein Wüstenplanet und die einzige Quelle einer mysteriösen Substanz Namens Spice bzw. Melange. Diese Droge verlängert nicht nur das Leben, sondern ermöglicht übermenschliche Gedankengänge und die Navigation durch das Universum.

Vin Diesel in F9
Vin Diesel und seine Familie in "F9" (3/14) Universal Pictures

F9

Nichts kann die "Fast & Furious"-Reihe ausbremsen – außer das Coronavirus, das den eigentlichen Starttermin des neuesten Teils im Sommer 2020 zunichtemachte. Aktuelle ist geplant, den Film Ende Mai 2021 zu veröffentlichen.

In "F9", dem vorletzten Teil der langlebigen Reihe ("F10" wird aus zwei zusammenhängenden Filmen bestehen), bekommen es Dom (Vin Diesel) und seine Familie mit seinem jüngeren Bruder zu tun, der von der Cypher benutzt wird, um sich an der Auto-Gang zu rächen. F&F-Veteran Justin Lin übernimmt zum fünften Mal die Regie.

Tom Cruise und Hayley Atwell am Set von Mission: Impossible 7
Tom Cruise und Hayley Atwell am Set von "Mission: Impossible 7" (4/14) Getty Images / ALBERTO PIZZOLI

Mission: Impossible 7

Perfektes Beispiel eines Franchise, das mit jedem Teil besser wird. Auch für den siebten Teil der "Mission: Impossible"-Reihe zeichnet neben Tom Cruise Regisseur Christopher McQuarrie verantwortlich, der bereits die beiden Vorgänger inszenierte.

Zur Handlung ist noch nichts bekannt. Klar aber ist, dass die Macher parallel auch den achten Teil drehen, der ein Jahr nach "M:I 7", der für November 2021 angesetzt ist, in die Kinos kommen soll.

Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in Matrix
Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss kehren für "Matrix 4" zurück (5/14) Warner Bros.

Matrix 4

18 Jahre nach dem Ende der "Matrix"-Trilogie kommt nun ein vierter Teil. Warum? Na ja, weil es Hollywood ist. Geplant ist, dass der Film zu Weihnachten 2021 ins Kino kommt.

Zur Handlung ist noch nichts bekannt, allerdings ist klar, dass Keanu Reeves und Carrie-Ann Moss wieder in ihre schwarzen Mäntel schlüpfen und die Sonnenbrille aufziehen. Laurence Fishburne und Hugo Weaving kehren hingegen nicht zurück.

Godzilla vs. Kong
"Godzilla vs. Kong" (6/14) Warner Bros.

Godzilla vs. Kong

Was wollen Fans mehr als einen epischen CGI-Fight zwischen den beiden größten und legendärsten Film-Monstern aller Zeiten, Godzilla und King Kong? Mit neuen Solo-Filmen wurden beide Giganten in den letzten Jahren wieder zum Leben erweckt, nun treffen sie aufeinander.

Story? Egal. Die Action steht hier im Vordergrund. Ein Spektakel, das seine volle Wirkung nur im Kino entfalten kann. Doch als Teil des Warner-Bros.-Katalogs wird der Film parallel zum Kinostart am voraussichtlich 21. Mai auch online zur Verfügung gestellt. Da werden einige Fans auch direkt zu Monstern …

Martin Scorsese, Robert De Niro und Leo DiCaprio
Martin Scorsese mit Robert De Niro (l.) und Leonardo DiCaprio (r.), 2010 (7/14) Getty Images / Kevin Winter

Killers of the Flower Moon

Mitglieder des Osage-Stammes in den Vereinigten Staaten werden in den 1920er Jahren unter mysteriösen Umständen ermordet, was eine große F.B.I.-Untersuchung unter J. Edgar Hoover zu Folge hat.

Ein neuer Film von Martin Scorsese ist immer Grund zur Vorfreude. Leonardo DiCaprio und Robert De Niro machen die Vorfreude komplett. Die Produktion beginnt im Februar, womit es ein kleines Wunder wäre, wenn der Film noch 2021 erscheint. Wenn nicht, dann haben wir schon etwas, worauf wir uns 2022 freuen können.

Daniel Craig als James Bond
Daniel Craig als James Bond (8/14) Sony Pictures

Keine Zeit zu sterben

Auch das neueste und gleichzeitig letzte Bond-Abenteuer mit Daniel Craig als 007-Agent sollte bereits 2020 erscheinen, wurde aber mehrmals verschoben. Nun soll der Streifen 2021 ins Kino kommen – wann genau, das steht in den Sternen.

James Bond ist im Ruhestand. Doch als sein alter Kumpel und CIA-Spion Felix Leiter ihn um Hilfe bittet, kommt er einem neuen, gefährlichen Feind (Rami Malek) auf die Schliche, mit dem nicht zu spaßen ist.

The Suicide Squad
"The Suicide Squad" kommt wohl im August ins Kino (9/14) Warner Bros.

The Suicide Squad

James Gunn ("Guardians of the Galaxy") übernimmt die kreative Kontrolle des Reboots zum erst 2016 veröffentlichten "Suicide Squad", das – machen wir uns nichts vor – ein kompletter Reinfall war. 

Mit Gunn hinter der Kamera und einem Hammer-Cast, zu dem unter anderem Margot Robbie, Idris Elba, John Cena, Taika Waitiki und Viola Davis zählen, kann nicht viel schiefgehen. Voraussichtlich am 6. August 2021 können wir uns dann davon überzeugen.

Tom Holland im Film Uncharted
Tom Holland als Nathan in "Uncharted" (10/14) Sony Pictures

Uncharted

Der Prequel-Film zur gleichnamigen Videospielreihe, der einen jungen Nathan (Tom Holland) zeigt, der sich um die Welt reisend und archäologische Rätsel lösend einen Namen als Schatzjäger macht.

Videospielverfilmungen haben traditionell keinen guten Ruf. Aber der von Ruben Fleischer ("Zombieland", "Venom") inszenierte Abenteuerfilm schreit förmlich danach, in die Fußstapfen von "Indiana Jones" zu treten. Ob der Schuh auch nur halbwegs passt, erfahren wir frühestens am 16. Juli 2021.

Machael Myers kehrt zurück
Machael Myers kehrt zurück (11/14) Universal Pictures

Halloween Kills

Michael Myers macht wieder Jagd auf Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) im nächsten Kapitel der legendären Horrorfilmreihe.

"Halloween"-Erfinder John Carpenter agiert erneut als Produzent, David Gordon Green übernimmt wie schon beim Vorgänger von 2018 die Regie. "Halloween Kills" kommt im Oktober 2021 in die Kinos und ist der zweite Teil einer neuen Trilogie, die 2022 mit "Halloween Ends" ihren Abschluss findet.

Tom Cruise in Top Gun 2
Tom Cruise in "Top Gun 2" (12/14) Paramount Pictures

Top Gun: Maverick

Nach über 30 Jahren kehrt Tom Cruise zurück als Kampfjet-Pilot Pete Mitchell. Mit von der Partie sind namhafte Kollegen wie Miles Teller, Jon Hamm, Jennifer Connelly, Ed Harris sowie Val Kilmer.

Ab dem 2. Juli 2021 können Fans erneut über die Wolken fliegen und sich selbst davon überzeugen, welch halsbrecherische Stunts Adrenalinjunkie Tom Cruise diesmal wieder höchstpersönlich absolviert hat.

Last Night in Soho
"Last Night in Soho" ist für Ende April angesetzt (13/14) Focus Features

Last Night in Soho

Ein junges Mädchen, das sich leidenschaftlich für Modedesign interessiert, kann auf mysteriöse Weise in die 1960er Jahre eintreten, wo sie auf ihr Idol trifft, eine schillernde Möchtegern-Sängerin. Aber das London der 60er ist nicht das, was es scheint, und die Zeit droht wegen der Reisen zusammenzufallen.

Der neueste Film des "Baby Driver"-Regisseurs Edgar Wright verspricht wieder jede Menge Style, funky Musik, eine flotte Inszenierung und schlicht und einfach Spaß. Starttermin ist der 23. April 2021.

Zack Snyder am Set von Army of the Dead
Zack Snyder am Set von "Army of the Dead" (14/14) Netflix

Army of the Dead

Obwohl Zack Snyder hauptsächlich mit dem sogenannten Snyder Cut zu "Justice League", der Anfang 2021 erscheinen soll, beschäftigt war, hat er dennoch Zeit gefunden, einen Film zu drehen.

Nach einem Zombie-Ausbruch in Las Vegas wagt sich eine Gruppe von Söldnern in die Quarantänezone, um den größten Überfall zu begehen, der jemals versucht wurde. Ein bisschen wie "Ocean’s Eleven", nur mit Zombies eben. 

Starttermin ist der Sommer 2021 auf Netflix.

Das lästige Virus hinterlässt in allen Bereichen unseres Lebens Spuren, und auch die Filmbranche leidet unter Corona. Und sie wird es auch 2021. Das ist wohl das Einzige, was wir mit Gewissheit sagen können.

Die meist erwarteten Filme 2021

Was wir nicht mit Gewissheit sagen können, sind die Starttermine der hier vorgestellten Filme. Einige von ihnen sollten bereits letztes Jahr anlaufen, andere werden möglicherweise (erneut) auf unbestimmte Zeit verschoben – oder erscheinen direkt online, wie es Warner Bros. bereits für 2021 bestätigte.

Es wird ein seltsames, aber spannendes (Film-)Jahr. Doch es gibt einige Perlen, die 2021 erscheinen sollen, die uns die trübe Zeit versüßen wollen und auf die Cineasten in aller Welt gespannt warten. In der Bildergalerie oben stellen wir die meist erwarteten Filme 2021 vor.