Dramatischer Unfall "Die Druckwelle war gewaltig" - Mega-Explosion in Bologna

Tobias | Männersache 07.08.2018

In unmittelbarer Nähe zum Flughafen von Bologna kam es am Montag zu einer Mega-Explosion.

In einem von der Polizei veröffentlichten Video ist zu sehen, wie es zu dem tragischen Unfall kam, bei dem mindestens ein Mensch getötet und 60 bis 70 verletzt wurden. Ein Tanklastwagen fährt in einen anderen Lkw am Ende eines Staus.

Es bilden sich sofort Flammen und dunkler Rauch steigt auf. Die Autobahn wird umgehend evakuiert. Zum Glück, denn nur wenige Augenblicke später kommt es zur fatalen Explosion, die eine Kettenreaktion auslöst.

Das Flugzeug ist nach dem Horror-Unfall komplett zerstört

Nach Turbinenexplosion: Mutter wird in 11.000 Meter Höhe aus dem Flugzeug gesaugt

Durch die Hitzewelle und brennende Teile werden weitere Fahrzeuge in Brand gesteckt, die ihrerseits explodieren und ein Teil der Autobahnbrücke zusammenbrechen lassen. So dramatisch, wie die Aufnahmen aussehen, war auch der Einsatz der Feuerwehr.

"Die Druckwelle war gewaltig", wird der Einsatzkoordinator der Feuerwehr, Giovanni Carella, von der Nachrichtenagentur Ansa zitiert. Er berichtet, dass sich wegen der starken Hitzeentwicklung die Löscharbeiten zunächst schwierig gestalteten, jedoch gegen Nachmittag abgeschlossen werden konnten.

In einem weiteren Video der Polizei (siehe unten) kann man den Unfallort nach der Katastrophe sehen. In der Fahrbahn ist nun ein klaffendes Loch, in dem Teile des Lkw-Wracks liegen. Man kann von großem Glück sprechen, dass nicht mehr Menschen ihr Leben verloren.

Auch interessant:
Aggro-Ginger isst schärfste Chili der Welt. Erleidet massive Durchfall-Explosion
Explosion? Wenn ein gefrorener Truthahn frittiert wird ...

 
Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.