Technik-Update

Die besten Übersetzungsgeräte fürs Büro und unterwegs

Egal ob im Business oder auf Reisen in fremde Länder - Übersetzungsgeräte helfen dir fremde Sprachen besser zu verstehen. Wir zeigen dir die besten Modelle!

Ein Mann mit einem Übersetzungsgerät
Kinderleicht: Sprich deinen Text ein und lasse ihn vom Übersetzungsgerät wieder ausspielen. iStock/SIphotography

Das Wichtigste in Kürze

  • Gute Übersetzungsgeräte können Sprachen erkennen oder Schriften analysieren
  • Universelle Sprachcomputer können etliche Sprachen erkennen und sicher übersetzen – einige ermöglichen sogar Foto-Übersetzungen
  • Dank einer WLAN-Verbindung oder der Nutzung über die mobilen Daten vom Handy ist eine zuverlässige Übersetzung in verschiedene Sprachen möglich

Im Check: Das sind die besten Übersetzungsgeräte

Buoth Sprachübersetzer mit Stimme

Der intelligente Voice Translator von Buoth macht es dir besonders einfach, dich überall in der Welt zurechtzufinden: Um ihn zu benutzen, musst du lediglich ins Mikrofon sprechen. Der Sprachübersetzer analysiert das Gesagte auch bei lauten Umgebungsgeräuschen zuverlässig und antwortet dir umgehend mit der Übersetzung. Der Vorteil: Du kannst beim Benutzen zugleich auch die korrekte Aussprache lernen. Zur Nutzung ist die Einwahl in ein WLAN-Netzwerk nötig.

„Das Teil funktioniert wirklich hervorragend, die Übersetzungen sind sehr zuverlässig und funktionieren auch gut. Manchmal hakt es bisschen an der Grammatik aber das ist nicht weiterhin schlimm denn für jemanden der die andere Sprache überhaupt nicht kennt ist das Ganze kein Problem um sich damit zu verständigen oder nach etwas zu fragen. Man kann damit auf jeden Fall in ein fremdes Land reisen wo man die Sprache nicht kennt und damit klarkommen“
Ein Amazon-Kunde

Die Fakten:

  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen: 14,4 x 56 x 1,5 cm
  • Gewicht: 175 g
  • Besonderheiten: Sprachausgabe, Simultanübersetzung möglich, Übersetzung von 70 Sprachen
  • Bewertung: 4,2 von 5 Sternen

Peedeu Sprachübersetzer

Auch mit diesem Sprachcomputer von Peedeu mit Sprachausgabe und Textanzeige kannst du Sprachen zuverlässig übersetzen. Es sind nicht nur vier Sprachen offline verfügbar (Englisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch), online hast du außerdem Zugriff auf 97 weitere Sprachen. Darüber hinaus kannst du auch ein Foto von Plakaten oder Straßenschildern machen und sie von dem kleinen Translator übersetzen lassen – dies funktioniert in 44 Sprachen. Ebenfalls praktisch: Im Standby-Modus hält der Akku 14 Tage, bei Dauerbetrieb ist das Übersetzungsgerät zwölf Stunden nutzbar.

„Ich fahre in ein paar Tagen ins Ausland und da habe ich mir diesen Übersetzer besorgt, da mein Englisch noch etwas wackelig ist. Es kann tatsächlich viele verschiedene Sprachen übersetzen und das auch noch fehlerfrei und flüssig. Das Gerät ist klein und praktisch und ist sogar mit einem Touchscreen versehen. Alles funktioniert fehlerfrei, wenn man es mit WLAN oder Hotspots verbindet. Ich bin sehr zufrieden und kann es weiterempfehlen.“
Ein Amazon-Kunde

Die Fakten:

  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen: 16,8 x 9,2 x 4,1 cm
  • Gewicht: 204 g
  • Besonderheiten: Übersetzung von Fotos möglich, lange Akkulaufzeit
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

AIXUNYI Sprachübersetzer mit Touchscreen

Der genaue und schnelle Sprachcomputer von Aixunyi unterstützt 75 Sprachen und ist somit optimal auf Reisen oder für zügige Übersetzungen bei der Arbeit einsetzbar. Per WLAN-Verbindung bekommt das kleine Gerät Zugriff auf die notwendigen Informationen – eine SIM-Karte oder eine spezielle App sind somit nicht nötig. Dank des präzise arbeitenden Mikrofons erkennt das Modell das Gesagte auch bei lauten Umgebungsgeräuschen. Die Ergebnisse werden auf einem 2,4 Zoll großen Touchscreen angezeigt. 

„Wir sind öfters in Polen und darum haben wir uns diesen Sprachübersetzer gekauft. Die Bedienung von dem Gerät ist sehr einfach. Die deutsche Sprache einstellen und schon kann es los gehen. Er übersetzt wirklich sehr schnell, es funktioniert alles super. Er ist auch nicht so groß und passt in jede Hosentasche. diese Investition hat sich gelohnt. “
Eine Amazon-Kundin

Die Fakten:

  • Farbe: Schwarz/Gold
  • Abmessungen: 12,4 x 6 x 3,6 cm
  • Gewicht: 118 g
  • Besonderheiten: Touchscreen
  • Bewertung: 4 von 5 Sternen

Baiwka Übersetzungsgerät

Mit dem Voice Translator von Baiwka kannst du über 40 Sprachen übersetzen – mithilfe einer App lässt sich das Gerät mit deinem Telefon verbinden, sodass du es außerhalb eines WLAN-Netzwerks über deine mobilen Daten nutzen kannst. Auch Gesang erkennt das kleine Übersetzungsgerät, das dank seines langlebigen Akkus bis zu 18 Stunden am Stück genutzt werden kann.

„Es kann Spanisch und Englisch sehr gut übersetzen. Dies sind die beiden Sprachen, die ich am meisten brauche. Die Übersetzung ist sehr schnell.“
Eine Amazon-Kundin

Die Fakten:

  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen: 15,5 x 8,2 x 4,2 cm
  • Gewicht: 168 g
  • Besonderheiten: lange Akkulaufzeit, über App mit dem Handy und mit mobilen Daten nutzbar
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

Die Wichtigsten Tipps zum Kauf

Vor dem Kauf solltest du dir gut überlegen, in welchen Situationen das Übersetzungsgerät zum Einsatz kommen soll. Wirst du es vorrangig zu Hause oder am Schreibtisch benutzen, um Dokumente, Webseiten oder einzelne Worte zu übersetzen, genügt ganz sicher ein Modell mit WLAN-Funktion. Bist du dagegen viel unterwegs, könnte ein Voice Translator mit Handy-App zur mobilen Datennutzung sinnvoll sein. Damit das Gerät akkurat und zuverlässig arbeitet, sollte in jedem Fall eine Online-Funktion enthalten sein, denn offline gespeicherte Sprachen sind oft nicht ausreichend, wenn es über allgemeine Übersetzungsfragen hinausgeht. Wenn du mit dem Gerät auch eine Sprache lernen möchtest, ist ein Sprachcomputer mit Stimme sicher die richtige Wahl. So bringst du dir beim Verwenden auch gleich die korrekte Aussprache von Wörtern bei.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';