wird geladen...
Sport-Update

Die 3 besten Schlingentrainer – wir stellen unsere Favoriten vor

Schlingentrainer sind praktische Fitness-Geräte, die ursprünglich aus dem Militärbereich stammen und vor allem mit dem Eigengewicht des Körpers arbeiten – weswegen sie besonders platzsparend und einfach aufgebaut sind. Du kannst die Trainings-Geräte überall mit hinnehmen und im Park ebenso gut trainieren wie zuhause in den eigenen vier Wänden. Damit sind die Suspension Trainer fast ein Muss für jeden Fitness- und Sportbegeisterten, denn sie bringen Vielfalt, Spaß und schnelle Ergebnisse in deinen Trainingsplan. Willst du einen Schlingentrainer kaufen, geben wir dir hier ein paar Ratschläge mit auf den Weg und stellen dir auch gleich unsere Favoriten aus dem Bereich vor.

Mann mit Schlingentrainer
Mit einem Schlingetrainer kannst du nicht nur Zuhause, sondern auch draußen trainieren iStock/kzenon

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Schlingentrainer lassen sich verschiedene Körperpartien trainieren, wie Bauch, Po und Rücken sowie Beine und Arme.
  • Es sind immens viele Übungen und Varianten möglich, was deine Trainingsroutine immer wieder auflockert.
  • Sling-Trainer haben viele Vorteile: Sie sind kostengünstig, benötigen kaum Platz und liefern schnelle und gute Ergebnisse beim Muskelaufbau.
  • Achte auf die Befestigung – einige Modelle müssen an der Decke oder Wand befestigt werden, andere lassen sich an der Tür anbringen.
  • Die Materialzusammensetzung ist in der Regel hochwertig und belastbar, das ist essenziell für ein optimales Training.
  • Achte auch auf das maximal angegebene Nutzergewicht, denn jeder Schlingentrainer verfügt über eine Belastungsgrenze, die du nicht unbedingt ausreizen solltest.
  • Gut ist auch, wenn Einzelteile sich auswechseln lassen, denn dann ist eine größere Langlebigkeit deines Sling Trainers gegeben.
  • Gerade für Anfänger sind komplette Sets eine optimale Anschaffung, denn diese bringen nicht nur alles schon mit, was du für dein erstes Training brauchst – sie bieten zudem oft noch detaillierte Übungsbücher oder Anleitungen.

Unsere Favoriten kurz vorgestellt

TRX Training – GO Suspension Trainer-Kit

Der extrem leichte Suspension Trainer von TRX ist unterwegs ein ebenso optimaler Trainingspartner wie zuhause – das TRX-Band ist ein echtes Original und drinnen und draußen gleichermaßen einfach anzuwenden: Unser absoluter Favorit!

  • Zubehör: TRX Suspension Trainer, Suspension Anchor mit Zwischenverankerungsschleifen, TRX Door Anchor PRO, TRX Armband, Aufbewahrungs- und Transportbeutel
  • Gewicht: 500 g
  • Extras: Zwei 20-minütige, intensive Work-outs als Print und Video mit dabei
  • Sportliche Möglichkeiten: Optimal für die Rumpfmuskulatur geeignet, über 300 Übungen möglich
  • Good to know: Lässt sich in unter 60 Sekunden aufbauen und verwenden
  • Bewertung: 4,6 Sterne


„Bin super zufrieden! Material top, Verpackung sehr hochwertig und Lieferung erfolgte sehr schnell. Das beiliegende Plakat hat alle wesentlichen Übungen abgebildet. Der Türanker ist, obwohl ich sehr skeptisch war, wirklich hervorragend!“
Ein Amazon-User

Schlingentrainer Elite Plus

Ob das Trainingsziel lautet „Fit werden“, „Muskeln aufbauen“ oder aber „abnehmen“ – dieser Schlingentrainer ist immer eine gute Wahl und hilft beim schnellen Erreichen der gesteckten Ziele. Dieser Trainer kommt praktischerweise gleich mit einer Videoanleitung und einem Trainingsplan und ist somit die perfekte Wahl für Anfänger.

„Der Schlingentrainer ist ein mobiles Fitnessstudio, welches ein Training zu Hause oder im Freien ermöglicht. Nach einigen Trainingseinheiten habe ich festgestellt, dass durch die Umlenkrolle deutlich mehr Übungen als bei TRX durchführbar sind. Denn man kann den Schlingentrainer als einen Zugturm verwenden. “
Ein Amazon-User
  • Zubehör: Schlingentrainer, Ankerschlinge, Türanker, Mesh-Bag zum Transportieren und Anleitung
  • Gewicht: 998 g
  • Extras: kugelgelagerte Umlenkrolle, Trainingsplan und Fitnessvideos für jede Muskelgruppe, Türwarnschild
  • Sportliche Möglichkeiten: Muskelaufbau, Krafttraining, Bauch-Beine-Po, Training des Bizepses, Schultertraining und Rückentraining
  • Good to know: Alle Bauteile kommen aus dem Klettersport und halten daher hohen Belastungen drinnen und draußen stand
  • Bewertung: 4,9 Sterne


Schlingentrainer von KEAFOLS

Überall trainieren? Kein Problem – diesen Schlingentrainer nimmst du einfach mit und trainierst unter Bäumen in der Sonne ebenso wie im Wohnzimmer: So sind keine Ausreden mehr drin! Aufgrund des niedrigen Preises ist dieses Produkt unsere Empfehlung für alle Schnäppchenjäger.

„Ich habe mir diesen Trainer zugelegt, da man mit solch einem Gerät ejnfach unheimlich viele Muskeln perfekt mit dem eigenen Körpergewicht trainieren kann. Die Qualität von diesem Produkt ist wirklich super. Sehr stabil mit schönen, dicken Schlingen.“
Ein Amazon-User
  • Zubehör: 2 Aufhängebänder, ein Türanker, 2 Tragegriffe, 2 Fußstützen
  • Gewicht: 1,28 kg
  • Extras: Netztasche zum Transportieren, Benutzerhandbuch
  • Sportliche Möglichkeiten: trainiert je nach Übung alle Muskelgruppen
  • Good to know: individuelle Einstellung der Gurtlänge möglich
  • Bewertung: 4,6 Sterne


Was ist ein Schlingentrainer eigentlich genau?

Ein Schlingentrainer ist einfach gesagt ein Trainingsgerät, mit dem du deinen gesamten Körper gezielt trainieren kannst. Alles, was zu dazu brauchst, sind der Schlingentrainer selbst und dein Körpergewicht. Das Fitnessgerät ist ein Gurtsystem, welches aus Bändern und den namensgebenden zwei Schlingen besteht. In diese kannst du dann deine Beine einhängen oder hältst dich daran fest. Einige Modelle weisen dazu noch gepolsterte (bestenfalls ergonomische) Griffe auf. Damit das Trainieren in der Schwebe funktioniert, muss du den Suspension Trainer an der Decke aufhängen oder im Türrahmen an einer Klimmzugstange befestigen.

Weiterhin kannst du dich entscheiden, ob du das Gerät mit oder ohne Umlenkrolle kaufen möchtest. Die Umlenkrolle sorgt dafür, dass das Training instabiler wird – so sind komplexere Übungen möglich. Allerdings empfiehlt sich diese Variante eher für Fortgeschrittene.

Übrigens: Oftmals heißt es auch direkt TRX-Schlingentraining. Hier handelt es sich aber tatsächlich um die Marke TRX, die sich in der Fitnessszene synonym für das Schlingentraining eingebürgert hat.

Wie trainiert man mit diesem Sportgerät?

Mit einem Sling Trainer kannst du rund 300 verschiedene Übungen ausführen. Ob stehend, liegend oder in Schräglage – mit dem Fitnessgerät lassen sich ganze Muskelgruppen trainieren, was das Training umso effektiver macht. Durch die instabile Handhabung aufgrund der Bänder trainierst du alle Muskeln, die dadurch angesprochen werden. So förderst du gleichzeitig deinen Gleichgewichtssinn, die Ausdauer, Beweglichkeit sowie deine Haltung.

20 Minuten Training reichen zudem meist aus – wichtig ist jedoch, dass du die Übungen korrekt ausführst. Daher sind ausführlich bebilderte Anleitungen, Trainingsbücher oder Video-Anleitungen von Vorteil.

Je nachdem, wie du den Körperwinkel oder deine Ausgangsposition veränderst, variiert der Schwierigkeitsgrad der Übung. Hängst du beispielsweise deine Beine in den Schlingentrainer, kannst du Liegestütze auf einem völlig anderen Niveau ausführen. Überanstreng dich aber nie und trainiere nur so lange, wie es deine Koordination und Körperspannung zulassen.

Wie befestigt man Schlingentrainer?

Schlingentrainer lassen sich eigentlich recht unkompliziert befestigen. Entweder du hängst sie mit dem entsprechenden Karabiner an einem Deckenhaken an oder du nutzt die Befestigungsschlaufe. So kannst du den Sling Trainer problemlos an einer Klimmzugstange anbringen. Dank der Schlaufe ist zudem auch die Befestigung draußen möglich. Trainiere doch einfach im Garten oder Park und hänge den Schlingentrainer an einem (stabilen) Ast auf.

Apropos unterwegs: Willst du selbst auf Reisen nicht auf dein Training verzichten, empfiehlt sich ein Türanker. So kannst du das Fitnessgerät am Türrahmen befestigen. Achte bei den Geräten generell immer auf die angegebene Traglast.

Was kostet ein Schlingentrainer im Schnitt?

Möchtest du einen Schlingentrainer kaufen, solltest du nicht auf das günstigste Modell zurückgreifen. Billige Geräte sind bereits ab 10 € erhältlich. Hier musst du aber meist große Abstriche bei der Qualität machen – und das kann gefährlich werden.

  • Hochwertige Schlingentrainer-Sets sind ab 50 € erhältlich.
  • Hochwertige Modelle mit Umlenkrolle und vielen Extras sind zwischen 100 € bis 300 € erhältlich.
  • Profi-Geräte, die sogar einen Seilwiderstand aufweisen und so ein noch vielseitigeres Training bieten, können bis zu 800 € kosten.

Unser Fazit

Schlingentrainer sind längst nicht mehr nur im Fitnessstudio anzutreffen. Auch zuhause kannst du mit den praktischen Fitnessgeräten deine Tiefenmuskulatur sowie Körperspannung effektiv trainieren. Hier solltest du dich im Voraus entscheiden, ob du ein Modell mit oder ohne Umlenkrolle willst. Bist du schon erfahren oder möchtest regelmäßig trainieren, kann die Variante mit Umlenkrolle von Vorteil sein. Leg zudem fest, ob du öfter auch unterwegs trainieren willst, dann eignen sich mobile Suspension Trainer wie der Schlingentrainer von KEAFOLS. Das Rundum-Paket für zuhause und unterwegs bieten dir hingegen Modelle wie das TRX Training GO Suspension Trainer-Kit.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';