wird geladen...
News-Update

Die 10 meistgehackten Passwörter der Welt

Millionen Menschen benutzen viel zu einfache, weil zu leicht nachvollziehbare Passwörter. Oft sind es üble Standards wie "passwort" oder "123456". Auch wer sich ein wenig auf social engineering versteht, hat leichtes Spiel.

Benutzer-Passwörter sind oft zu simpel
Benutzer tendieren oft zu sehr einfachen Passwörtern - ein Fehler! iStock / filistimlyanin

Wenn das Passwort "passwort"lautet

Das britische Center für Cyber Security (NCSC) hat in einer Studie herausgefunden, dass das meistgehackte Passwort "123456" lautet.

Die Studie soll helfen, die Lücken im Sicherheitsdenken der User offenzulegen und Verbesserungsvorschläge anbieten.

Das NCSC hat Millionen gehackte Accounts untersucht und die Anzahl der dort verwendeten Passwörter statistisch ausgewertet. Der Spitzenreiter "123456" wurde dabei über 23 Millionen Mal verwendet.

Hier die Top Ten der meistgehackten Passwörter:

Keine Angriffsfläche für social engineering bilden

Ein weiterer Schwachpunkt bei den Passwörtern: leicht mit der entsprechenden Person zu verknüpfende Begriffe.

Wer weiß, dass der Auszuspähende glühender Anhänger der Klopp-Vereins FC Liverpool ist, kann auch ganz ohne Hacker-Kenntnisse Zugang zu sensiblen Daten jener Person erhalten. Die wenigen Schreibweisen eines solchen Passworts sind schnell eingegeben.

Dr. Ian Levy, der Direktor des NCSC, sagt dazu: "Niemand sollte seine sensiblen Daten mit Passwörtern schützen, die leicht erraten sind."

Er rät davon ab, den eigenen Namen, den Lieblings-Fußballverein oder die Lieblings-Band als Passwort zu benutzen.

Die beliebtesten deutschen Passwörter

Auch die Deutschen benutzen massenhaft schlechte, weil viel zu leicht nachvollziehbare Passwörter. Die beliebtesten der vergangenen 12 Monate waren diese:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';