wird geladen...
Drinks-Update

Die 10 angesagtesten Cocktails der Welt

Die zehn angesagtesten Cocktails der Welt unterliegen ebenso zeitlichen Schwankungen wie das Modegeschäft. Deshalb ist ihre Auflistung immer nur eine Momentaufnahme. Aber lecker ist sie. Prost!

Cocktails
Cocktails Die angesagtesten Cocktails iStock / MarianVejcik

Wodka-O? Gin Tonic? Also bitte, wir leben doch im Hier und Jetzt des Jahres 2019. Angesagtes setzt eine Vielzahl an Komponenten voraus und wohl auch einen kreativen Namen. Von diesen Trendsettern sind hier die momentan weltweit angesagtesten zehn.

Die 10 angesagtesten Cocktails der Welt

#10 Screaming Orgasm

Okay, da sind wir schon beim Namen verkauft. Wer möchte sich nicht an die schöne Blonde an der Bar heranpirschen, ihr tief in die Augen sehen und dann ganz lässig einen schreienden Orgasmus bestellen?

Im Shaker landen: Wodka, Kaffeelikör, Amaretto und Baileys, unterstützt von Milch, Sahne und Eis.

#9 Negroni

Der Beweis, dass auch in der Spirituosen-Welt alles wiederkommt. Der Negroni feiert nämlich gerade seinen 100. Geburtstag. Barkeeper lieben ihn, denn er ist von überschaubarer Komplexität.

Im Shaker landen: Je ein Drittel Dry Gin, Campari Bitter und süßer Wermut. Fertig.

#8 Cantaritos

Als mexikanisches Getränk ist natürlich Tequila der Hauptbestandteil dieses Cocktails. Und natürlich spielt auch Salz eine entscheidende Rolle.

Im Shaker landen: frisch gepresster Orangen-, Grapefruit- und Limettensaft, ein Löffel Salz und ein paar Spritzer Grapefruitlimonade.

#7 Espresso Martini

Martini ist ein Klassiker, der immer geht. Aber die Zeiten, in denen James Bond ihn einfach nur mit Olive in sich hineingeschüttet hat, sind vorbei.

Im Shaker landen:  Ketel One Wodka, frisch gebrühtem Espresso, dazu nach Wahl Kahlua, Zuckersirup und eine Prise Salz.

#6 Bramble

Was schon namentlich nach viel Gemixe klingt, ist es auch. Diese Spezialität steht nach wie vor hoch im Kurs, auch wenn die Aktien des Gin bereits wieder fallen.

Im Shaker landen: Dry Gin, Zitronensaft, Zuckersirup und Brombeerlikör, dazu passend garniert mit einer Brombeere.

#5 Penicillin

Oh, die Klassiker! Hier kommt endlich der Schotten Heiligtum zum Einsatz. Und zwar in seiner reinsten Form, als zwölf- bis 16-jähriger Single Malt.

 Im Shaker landen: Whisky, Honigwasser (drei Teile Honig, ein Teil Wasser), Ingwerlikör und Zitronensaft.

#4: Amaretto Sour

Moment, sauer? Ist Amaretto nicht eigentlich berühmt, oder sagen wir besser, berüchtigt für seine Süße? Ja, aber nicht in dieser Zusammensetzung. Direkt aus dem Labor des verrückten Professors.

Im Shaker landen: Amaretto, Bourbon, Bitter, Eiweiß und Zitronensaft.

#3: White Lady

Nein, nicht White Russian, wir sind hier nicht beim Big Lebowski. Es ist die White Lady, die hier ihr Unwesen treibt. Mit dem Aufkommen des Gin als Mode-Sprit der Wahl stiegen auch die Aktien der weißen Dame.

Im Shaker landen: Gin, Triple Sec, Zitronensaft, Zuckersirup und Eiweiß.

#2: Tommy's Margarita

Knapp am Spitzenplatz vorbei schrammt die Variation eines absoluten Klassikers. In den Tommy geraten nur drei Zutaten, die passen allerdings prima zusammen.

Im Shaker landen: Patrón-Tequila, Agavensirup und frisch gepresster Limettensaft

#1: Porn Star Martini

Auf den ersten Platz hat sich ein weiterer anzüglicher Name gemixt. Der Porn Star Martini ist ein wilder Ritt durch alle Geschmackszonen, die der menschliche Orga(ni)smus bietet. Süßes mit Saurem, spritzig-perlende Zutaten durchkreuzen Lagen von gesättigtem Sirup.

Im Shaker landen: Passionsfrucht, Likör (Passoa), Vanille-Vodka, einige Spritzer Limettensaft, Vanillesirup und ein Schuss Champagner.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';