Superlative Der größte Diamant der Welt

Tobias | Männersache 10.04.2018
Der Cullinan Diamant
© Wikimedia

Wenige Dinge ziehen Menschen so in ihren Bann wie Edelsteine. Ein mineralisches Gestein hat es dem Mensch aufgrund seiner Seltenheit besonders angetan: der Diamant. Der größte Diamant wurde im Jahr 1905 gefunden.

 

Der größte Diamant der Welt

Damals war das südafrikanische Transvaal noch britische Kolonie. Als der Minenbesitzer Thomas Cullinan in seiner Premier Mine, 38 Kilometer östlich von Pretoria, am 26. Januar eine Routine-Inspektion durchführte, fand er den dicken Klunker.

Der Cullinan-Diamant befand sich gerade einmal neun Meter unterhalb der Erdoberfläche. In seinem Rohzustand hatte der faustgroße Stein 3.106,75 Karat was 621,35 Gramm entspricht. Der Diamant wurde 1908 in Amsterdam in 105 Steine gespalten: neun große und 96 kleine.

Kopien der neun geschliffenen Diamanten
Kopien der neun geschliffenen Diamanten © Wikimedia / Chris 73

Heute sind die neun großen Diamanten Teil der britischen Kronjuwelen und befinden sich im Tower of London. Cullinan I, der größte der neun großen Steine, wiegt noch immer 530,2 Karat. Das entspricht 106,04 Gramm.

Sensationsfund: Seltener Diamant mit mysteriösem Materialeinschluss gefunden

Sensationsfund: Seltener Diamant mit mysteriösem Materialeinschluss gefunden

 

Was ist ein Karat?

Das Karat ist die Einheit, die genutzt wird um das Gewicht von Edelsteinen anzugeben. Während man in Deutschland das Karat mit "Kt" abkürzt, benutzen die Nachbarn in Österreich und der Schweiz das Kürzel "ct". Dabei entspricht ein metrisches Karat 0,2 Gramm.

Die Gewichtseinheit Karat leitet sich von getrockneten Samenkörnern des Johannisbrotbaumes ab. Da man früher davon ausging, dass die Samenkörner alle gleich viel wiegen, nämlich etwa 0,2 Gramm, nutzte man sie als Gewichte zur Bestimmung des Wertes von Edelsteinen.

Johannisbrotbaum Früchte und ihre Samen
Johannisbrotbaum Früchte und ihre Samen © Wikimedia / Chixoy, BIYIKLIVIKI
 

Der zweitgrößte Diamant

Etwa 110 Jahre später wurde im Jahr 2015 in Botswana, einem nördlichen Nachbarland von Südafrika, ein 1111-Karäter gefunden. Dieser Mega–Edelstein wurde von einer kleinen kanadischen Firma, die Lucara Diamond Corp. entdeckt. Nach dem Cullinan ist dieser Diamant vom Typ Ila der zweitgrößte Diamant, der je entdeckt wurde.

Auch interessant:
Der größte Vogel der Welt
Jeddah Tower: Saudi Arabien baut den höchsten Wolkenkratzer der Welt

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.