Kinostart 10. August 2017

"Der dunkle Turm": Idris Elba in Stephen Kings Fantasy-Schocker

Nach "Es" kommt 2017 ein weiterer Stephen-King-Klassiker in unsere Kinos: Am 10. August startet "Der dunkle Turm" nach der gleichnamigen, düsteren Fantasy-Saga des Horror-Autoren.

Idris Elba in Der dunkle Turm
Idris Elba in "Der dunkle Turm" Foto: Sony Pictures

In acht Romanbänden hat Stephen King seit den 1980er-Jahren einen Grusel-Zyklus um die Geschichte des Revolvermannes Roland Deschain gesponnnen. 30 Jahre brauchte der Erfolgsautor dafür und bezeichnet noch heute den "dunklen Turm" als sein Meisterwerk.

"Der dunkle Turm": Die Handlung

In der Kino-Adaption schlüpft "The Wire"- und "Prometheus"-Star Idris Elba in die Figur des Revolvermannes, der den dunklen Turm - und zugleich Zentrum des Multiversums - aus der Hand des scharlachroten Königs befreien will. 

Idris Elbas Gegenpart, den Mann in schwarz, übernimmt Matthew McConaughey.

Als Hauptdarsteller in der Rolle des Roland waren im Verlaufe der langwierigen Produktion unter anderem Daniel Craig, Christian Bale, Viggo Mortensen, Javier Bardem und Russell Crowe im Gespräch.

"Der dunkle Turm": Die Besetzung

Katheryn Winnick (Laurie Chambers), Matthew McConaughey (Man in Black/ Der Mann in schwarz), Idris Elba (Roland Deschain/ The Gunslinger), Abbey Lee (Tirana), Jackie Earle Haley (Sayre).

Mehr Streaming?
Immer aktuell: Die neusten Netflix-Filme
Serien & Kino-News auf Männersache

"Der dunkle Turm": Der erste Teaser-Trailer

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.