Bodysplash Springender Delfin tackled Surfer vom Brett

20.02.2017
Dieser Surfer wurde versehentlich von einem Delfin attackiert
© YouTube/ABCNews

Eigentlich galten Haie als fleischgewordener Alptraum eines jeden Sufers – bis jetzt.

In Westaustralien wurde Teenager Jed Gradisen nun "Opfer" eines Delfinangriffs.

Als der Teenager aus Down Under grade bäuchlings eine vielversprechende Welle anpaddelte, schoss urplötzlich ein Delphin aus dem Wasser und hämmerte den verdutzen Jüngling per eingesprungenem Bodysplash vom Surfbrett.

Loch im Surfbrett 

Glücklicherweise überstand Jeff "Flippers" Attacke unverletzt, während sein Board vom Einschlag der Delfin-Nase ein ordentliches Loch davon trug.

Im Anschluss an den Schockmoment kommentierte Jed die Geschehnisse gegenüber australischen Medien wie folgt:

"Der Deflin hat mindesten genauso geschockt wie ich reagiert. Dieser Vorfall hat mein Bild von Delfinen keinesfalls negativ verändert. Er ist einfach aus dem Wasser gesprungen und hat mich nicht gesehen."

Du kannst dir im Video unten dein eigenes Bild der ungewöhnlichen Begegnung machen.

Mehr zum Thema:
Monster-Shark beißt Weißen Hai in zwei Hälften
Panik! Weißer Hai bricht in Taucherkäfig ein

Tags:
Herrenjacken

Entdecken Sie Qualität von BABISTA

Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.