Dear David Baby-Dämon? Mann postet Foto von "totem Kind"

13.11.2017
Totes Baby aus dem Jenseits? Dieser Dämon spaltet das Netz
© twitter/moby_dickhead

Adam Ellis wird seit geraumer Zeit angeblich von einer angsteinflößenden, dämonischen Kreatur heimgesucht.

Demnach treibt der Geist eines toten Babys im Appartement des New Yorker Illustrators sein Unwesen.

Der Startschuss des übernatürlichen Horrors fiel laut Adam mit einem grausamen Alptraum, an dessen Ende er beim Erwachen direkt in die Augen eines Jungen mit einer gigantischen Delle im Kopf blickte.

In den folgenden Wochen erhielt er unbekannte Telefonanrufe, in denen eine spektral-klingende Stimme zu ihm sprach.

Rast hier ein Auto in durch den Geist eines jungen Mädchens?

Nachts gefilmt: Auto überfährt Geist von jungem Mädchen

Außerdem habe er die Schatten des Baby-Dämons, den er auf den Namen "Dear David" taufte, wiederholt in seinem Spiegel gesehen.

Nun will Adam die ersten handfesten Beweise für die Existenz der Erscheinung aus dem Jenseits geliefert haben - in Form von zwei Videos und einem Foto.

In den beiden Clips sei angeblich zu sehen, wie eine seiner Katzen über den Schatten von "Dear David" springt, in einem anderen soll der Junior-Dämon auf einem Schaukelstuhl wippen.

Das Foto zeigt den Geist des toten Babys laut David, wie es direkt in die Kamera des verängstigten Spuk-Opfers blickt.

Beweis oder Blödsinn? Mach dir unten am besten dein eigenes Bild.

Mehr Horror:
Mann fotografiert brutalsten Poltergeist der Welt
Mann kauft Dämonen-Puppe auf eBay. Wird von ihr attackiert

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.