wird geladen...
Sport-Update

DAZN gratis: So siehst du DAZN kostenlos

DAZN gratis gucken! Der britische Streamingdienst zählt zu den Großen der Sportübertragungsbranche. So kannst Du DAZN kostenlos schauen.

DAZN gratis gucken
DAZN gratis gucken DAZN gratis gucken Männersache

DAZN gratis: So siehst du DAZN kostenlos

DAZN ist dabei auch in Deutschland den Sportübertragungsmarkt zu revolutuionieren. Spätestens seit Aufkauf der Bundesligarechte von Eurosport, kommt niemand mehr an dem Unternehmen mit Sitz in London vorbei.

DAZN: Programm

Angefangen hat DAZN 2016 mit dem Streamen der englischen Premier League in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sukzessive wird das Programm ausgebaut, neben Fußball (Bundesliga in der Zusammenfassung und als Sublizenznehmer auch Spiele der UEFA Champions League) besonders im Bereich Formel 1 sowie im Kampf-, Ski- und US-Sport.

Momentan besteht noch eine Kooperation mit Sky, so dass DAZN auch über einen Sky Q Reciever gestreamt werden kann. DAZN wird daher auch gern als Netflix des Sports bezeichnet.

DAZN: Kosten

DAZN ist natürlich ein kommerzielles Unternehmen. Die Kosten für Übertragungsrechte von Sportereignissen gehen teilweise in die Milliarden. Klar also, dass sich DAZN die Mitgliedschaft etwas kosten lässt.

Das Preismodell von DAZN ist extrem übersichtlich. Es wird nicht nach Sportarten aufgeteilt, sondern für eine monatliche Pauschale von 9,99 Euro ist das volle Programm in HD verfügbar.

Das Abo ist monatlich kündbar, wobei der exakte Tag der Anmeldung maßgeblich ist. Beispiel: Wer am 4. Eines Monats bestellt, sollte spätestens am 03. Des Folgemonats kündigen.

Wer für alle Fälle lieber ein paar Tage Zeitpolster hat: Einfach früher kündigen, das Programm ist natürlich immer noch bis zum letzten Tag des monatlichen Zeitraums abrufbar.

DAZN gratis

Den eigenen Lieblingssport live in HD streamen? Super Sache! Noch besser wäre es allerdings, wenn man das auch noch kostenlos machen könnte. Und das geht.

In bester HD-Qualität (1080p) Champions League live auf dem Handy, Tablet, Laptop oder TV streamen für 0 Euro geht dank des DAZN-Probemonats.

Und das ist ganz simpel: Einfach auf die Startseite von DAZN surfen und dort den nicht zu übersehenden, grellen neongelben Button "Gratismonat starten" drücken. Anschließend wird man durch den restlichen Anmeldeprozess geführt.

Männersache-Tipp

Um möglichst viel aus seinem Gratismonat herauszuholen, sollte man das Anmeldedatum strategisch planen.

Wer also unbedingt Sportübertragungen am Ende eines Monats und dem Anfang des darauffolgenden Monats sehen will, meldet sich natürlich erst kurz vor Beginn des ersten Sport-Events an.

Achtung, wer seinen Gratismonat nicht rechtzeitig kündigt (siehe oben), verlängert automatisch auf den Folgemonat und zahlt dafür dann ganz reguläre 9,99 Euro.

Auch interessant:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';