wird geladen...
Auswärtiges Amt warnt

Das sind die gefährlichsten Länder für Frauen

Die Stiftung Thomson Reuters hat zum achten Mal in Folge die gefährlichsten Länder für Frauen bestimmt. Hier ist die Top Ten.

Frau allein auf dunkler Straße
Frau allein auf dunkler Straße Foto: iStock / lechatnoir

548 Experten für Frauenrechte hat die Stiftung befragt – darunter Akademiker, Journalisten, Sozialexperten und Organisationen. Die Befragten sollten sich in den folgenden Kategorien für das Land mit der kritischsten Situation entscheiden: Gesundheitswesen, Diskriminierung, kulturelle Tradition, sexuelle und nicht sexuelle Gewalt und Menschenhandel.

Zur Auswahl standen alle 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen. Die zehn gefährlichsten Länder für Frauen sind demnach:

  1. Indien

  2. Afghanistan

  3. Syrien

  4. Somalia

  5. Saudi-Arabien

  6. Pakistan

  7. Demokratische Republik Kongo

  8. Jemen

  9. Nigeria

  10. USA

Doch dieses Ranking wird auch kritisch gesehen. Vor allem Indien sieht sich falsch dargestellt. Die Umfrage wurde schließlich nur unter 548 Individuen durchgeführt, was eine geringe wissenschaftliche und statistische Aussagekraft birgt. Zudem wird kritisiert, dass keine einheimischen Frauen gefragt wurden. Der BBC zufolge stammen nur 41 aller Befragten aus Indien.

Mit Ausnahme der USA und Indien besteht in den anderen acht Ländern in der Tat eine Reise- oder Teilreisewarnung vom Auswärtigen Amt.