wird geladen...
Wenig Sex, große Konsequenzen

Das passiert, wenn du 1 Jahr lang keinen Sex hattest

Sex ist wichtig. So wichtig, dass der permanente Verzicht auf ein Schäferstündchen eherbliche psychische wie auch körperliche Konsequenzen haben kann.

Die Leidtragenden dieses - frewilligen oder unfrewilligen - Zölibats mutieren wegen ihrer Intim-Alarm-Inaktivität zu sozialen Sonderlingen, denen die schlafzimmergolfende Gesellschaft mit Ablehnung und Argwohn begegnet.

So entwickeln sexuell Aussätzige - die seit 365 Tagen keinen Matratzenmambo mehr getanzt haben - eine exklusive Sicht auf die Dinge, die sich dem Durchschnitts-Schäferstündler nicht im Traum erschließen.

Unten findest du 6 Dinge, die du nur weißt, wenn du 1 Jahr lang keinen Sex mehr hattest.

Mehr Sex:
Verheiratete Lehrerin zwang Schüler zum Sex für gute Noten
"American Pie": So sieht sexy Nadia heute aus

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';