Nature strikes back! Wilderer schießt auf Löwen: Dann schlägt die Natur brutal zurück

Michael | Männersache 12.02.2018

Wir alle lieben Großkatzen wegen ihrer kraftvollen Eleganz und Geschmeidigkeit. Gerne schauen wir sie uns im TV an und wer das Geld für eine Safari hat, kann ihnen auch leibhaftig begegnen.

Löwen – die Könige der Savanne
Foto:  iStock / stobi_de

Aber bitte nicht so, wie kürzlich geschehen im Ingwelala Private Nature Reserve in Hoedspruit, Südafrika. Das ging nämlich richtig schief. Wildhüter hörten einen Schuss, danach Schreie und dann nichts mehr.

Als sie am Ort des Geschehens ankamen, hatten die Löwen ganze Arbeit geleistet und den Mann sauber vertilgt. Nur den Kopf hatten sie übriggelassen. Die Identifizierung dürfte denn auch nicht allzu schwierig werden.

Das passiert bei negativer Karma-Bilanz:

 

Fest steht aber schon jetzt, dass sich unser aller Mitleid in engen Grenzen halten darf, denn bei dem Gefressenen handelt es sich weder um einen Wildhüter, noch einen Touristen.

Vielmehr haben sich hier für einen Wilderer die Zeichen umgekehrt und er wurde vom Jäger zum Gejagten. Die Natur schlägt zurück. Diesmal haben die Löwen das Spiel gewonnen.

Weitere Rufe der Natur:
Surfer paddeln aufs Meer. Dann taucht plötzlich er auf
Brasilianische Fischer entdecken gigantische Anakonda

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.