Superlative Das längste Lied der Welt: So lange läuft das Mammutwerk

Redaktion Männersache 04.09.2018

Lang, länger, läuft noch: Das längste Lied der Welt befindet sich aktuell im Entehungsprozess, weil es während des Abspielens produziert wird. Zu Ende ist es im Jahr 2999. Dann wird es eine beeindruckende Gesamtspieldauer von 1.000 Jahren erreicht haben.

Das längste Lied der Welt: So lange läuft das Mammutwerk
© iStock / nikamata

"Longplayer" heißt das Stück, das vom britischen Künstler Jem Finer stammt. Um es zu produzieren, hat er zunächst einen 20-minütigen Song aufgenommen, der durch ein Computerprogramm so zerlegt wird, dass sich die Tonfolgen bis zum Ende des Jahres 2999 nicht wiederholen.

Wie das dann klingt, kannst du im Livestream oder direkt am Entstehungsort in London hören. So viel sei verraten: Es basiert auf tibetischen Glockentönen. Startschuss für das Projekt war der 1. Januar 2000, das Lied läuft also bereits seit mehr als 18 Jahren.

Das kürzeste Lied der Welt: So klingt der Rekordsong aus dem Guinness-Buch

Das kürzeste Lied der Welt: So klingt der Rekordsong

 

Das längste Lied der Welt: Mathematik macht's möglich

Wie bereits erwähnt: Jem Finer hat "Longplayer" mithilfe eines Computerprogrammes komponiert. Dieses zerstückelt den ursprünglichen Song in sechs unterschiedliche Spuren, die mal schneller und langsamer sowie in verschiedenen Tonhöhen wiedergegeben werden.

Die daraus resultierenden Variationen ergeben eine Gesamtlänge von 1.000 Jahren ohne jegliche Wiederholungen. Wer kann jetzt noch behaupten, Mathematik sei zu nichts gut? Wenn das Stück vorbei ist, soll es übrigens direkt wieder von vorn abgespielt werden.

Der längste Boxkampf aller Zeiten

Der längste Boxkampf aller Zeiten

 

Das längste Lied der Welt: Live mit 234 Klangschalen

Für Jem Finer, seines Zeichens Gründungsmitglied der irischen Folk-Punk-Band The Pogues, ist "Longplayer" das ultimate Meisterwerk. Der Produktionsprozess findet in Trinity Buoy Wharf, wo Londons einziger Leuchtturm steht, statt und kann jederzeit besucht werden.

Eine Live-Version des Stückes, die du unten sehen kannst, veranschaulicht die einmalige Herangehensweise. Die Diagramme dazu sollen dir an dieser Stelle erspart bleiben. Zum Einsatz kommen dabei jedenfalls 234 Klangschalen, die in Ringen angeordnet werden.

Wir stehen auf Rekorde und suchen ständig nach den Größten und Längsten, aber auch Kleinsten und Kürzesten. Alle unsere Funde gibt es auf unserer Superlativ-Übersichtsseite.

Noch mehr Superlative:
Der größte Flughafen der Welt öffnet 2019
Dickster Mann der Welt: Schockierende Bilder von Juan Pedro Franco

"Longplayer" von Jem Finer hören:

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.