Passau Weltweit erstes Dackel-Museum in Deutschland eröffnet

Redaktion Männersache 05.04.2018
Weltweit erstes Dackel-Museum in Deutschland eröffnet
© iStock / epatrician

Der Dackel stammt aus Deutschland und zählt hierzulande zu den beliebtesten Hundearten. Diesen Tatsachen wird mit er Eröffnung des weltweit ersten Dackel-Museums in Passau nun Tribut gezollt.

Darin finden sich etwa 2.000 Exponate, die sich auf den Dachshund beziehen – beispielsweise Spielzeugartikel, Symbole, Briefmarken, Kunstdrucke, handgemachte Puppen und vieles mehr. Ein Paradies für Dackel-Liebhaber aus aller Welt.

9,65 Zentimeter hoch: Der kleinste Hund der Welt ist Milly Miracle

Der kleinste Hund der Welt: Chihuahua Miracle Milly

"Die Welt braucht ein Dackel-Museum", wird der Mitbegründer Josef Küblbeck in einem Bericht von Travel + Leisure zitiert. Er und sein Partner Oliver Storz haben die Dackel-Memorabilien über die vergangenen zwei Dekaden zusammengesammelt.

Darum starrt dein Hund dich während des Häufchenmachens an

Deshalb starrt dich dein Hund beim Häufchenmachen an

Als sie genug zusammenhatten, kündigten sie ihre Jobs, um sich voll und ganz ihrem Dackel-Museum zu widmen. Ihre beiden Dachshunde Seppi und Moni sind allerdings die einzigen lebenden Exemplare in ihrem Dackel-Universum.

Mehr über Hunde:
Harvard-Studie: Wenn dein Hund träumt, dann von dir
Neue Studie: Hundebesitzer leben länger

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.