Star-Update Cristiano Ronaldo: Geld-Eskalation in Londoner-Bar

Timo | Männersache 16.11.2018

Cristiano Ronaldo sorgt mit einem Barbesuch in London für Schlagzeilen, weil der Portugiese dabei nicht gerade sparsam unterwegs war.

CristianoRonaldo hat ordentlich geld in einer Londoner Bar ausgegeben.
CristianoRonaldo hat ordentlich Geld in einer Londoner Bar ausgegeben. Foto:  Getty Images/Naomi Baker
 

Cristiano Ronaldo lässt es in London krachen

Der mehrmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat es geschafft, während eines 15-minütigen Barbesuchs in London stolze 31.000 Euro auszugeben. Wie geht das?

Twitter-Shitstorm: Mehmet Scholl polarisiert mit einem Kommentar zu Cristiano Ronaldos Steueraffäre
Mehmet Scholl lästert über Cristiano Ronaldo und erntet Shitstorm

 

31.000 Euro in 15 Minuten

In der Londoner Edel-Bar Scott’s kehrte Cristiano Ronaldo mit seiner Freundin Georgina Rodriguez und zwei Freunden ein. Der Juve-Star bestellte zwei Flaschen Wein und zusammen leerten sie diese in einer Viertelstunde bevor sie wieder verschwanden, wie die britische "Sun" berichtet.

 

Teuerste Tropfen der Welt

Zunächst orderte Cristiano Ronaldo nach Zeitungsangaben einen "Richebourg Grand Cru" aus dem Burgund – mit 20.000 Euro pro Flasche der teuerste Wein der Welt. Danach noch als Absacker einen 1982er Pomerol Petrus. Kostenpunkt: schlappe 11.000 Euro. Diese Flasche leerte die Entourage jedoch nur zur Hälfte und verschwand in Richtung des Nobelrestaurants Novikov im Stadtteil Mayfair.

Cristiano Ronaldo sieht Rot.
Cristiano Ronaldo sieht Mimimi-Rot - verlässt heulend den Platz

 

Was macht Ronaldo in London?

Cristiano Ronaldo und Anhang weilen aktuell in der britischen Hauptstadt, um dort einige Tennismatches des dort stattfindenen ATP-Finales zu verfolgen.

Ähnliche Artikel zum Thema:
Erneute Vergewaltigungsvorwürfe gegen Ronaldo
9 männliche Fakten über Zlatan Ibrahimovic, die überraschen

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.