Wiedervereint fürs Rocky Sequel Creed 2: Stallone und Lundgren glücklich vereint

Tobias | Männersache 18.12.2017

32 Jahre nach ihrem Filmerfolg des vierten Teils von Rocky stehen Dolph Lundgren (60) und Sylvester Stallone (71) nun erneut gemeinsam vor der Kamera - und das nicht nur bei Instagram

Sylvester Stallone und Dolph Lundgren
© instagram/officialslystallone

Wie wir bereits berichteten, wird Dolph Lundgren in Creed 2, einem weiteren Teil der Rocky-Filmreihe, erneut neben Sylvester Stallone auf der Leinwand zu sehen sein. Schon in den letzten Monaten arbeitete der Schwede daran, seinen Körper für den Film zu stählen.

Mit Erfolg. Am Freitag postete "Sly" auf seinem Instagram-Account ein Bild von sich und seinem Filmrivalen. "Drehe heute einen Werbeclip mit Dolph … Ich bereite mich für die Arbeiten mit dem großen Mann in CREED 2 vor", schrieb Stallone unter das Foto, das am Set für eine Pepsi-Werbung entstand.

Die beiden sind im echten Leben echte Buddys. Im Film werden sie vermutlich weniger gut aufeinander zu sprechen sein, tötete Lundgren alias Ivan Drago doch Rockys einstigen Widersacher und späteren Kumpel Apollo, dessen Sohn Creed jetzt von Rocky trainiert wird.

Übrigens: Für die Rolle von Dragos Sohn hat sich der MMA-Fighter Sage Northcutt beworben, wie er gegenüber MMAFighting.com mitteilte: "Der neue Creed 2 Film kommt raus, also ging ich dafür zu einem Vorsprechen."

Es könnte zu einem großen Revanche-Kampf zwischen den Söhnen von Apollo und Drago kommen. Ob auch Stallone und Lundgren erneut gegeneinander antreten werden? "Ich werde ihn schlagen. Du weißt, ich habe ihn schon mal besiegt", sagte Stallone gegenüber TMZ Sports.

Die Regie des Films wird von Steven Caple Junior übernommen. Creed 2 läuft im November 2018 in den Kinos an.

Auch interessant:
Creed 2: Dolph Lundgren alias Ivan Drago bringt sich in Form
"The Expendables 4": Stallone und Schwarzenegger steigen aus

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.