EILMELDUNG

Corona-Hammer: Lockdown für Ungeimpfte beschlossen!

Der Corona-Gipfel ist beendet - und wir haben alle neuen Beschlüsse im Überblick.

Eilmeldung
Eilmeldung Foto: Bauer Xcel

Seit 11 Uhr tagten Kanzlerin Merkel, ihr designierter Nachfolger Olaf Scholz und die Ministerpräsidenten der Länder am 2. Dezember 2021 in Form einer Digital-Konferenz über neue Corona-Maßnahmen im Angesicht der vierten Infektionswelle.

Corona: Neue Beschlüsse

Es soll bei der Konferenz bei allem Ringen auch humorvoll zugegangen sein, beispielsweise hatte Scholz vorgeschlagen, dass der Zapfenstreich für die scheidende Kanzlerin Merkel wegen der neuen Schutzmaßnahmen abgesagt werden müsse - Merkel lächelte wohl müde über den Gag, wie Bild berichtet.

Letztlich trug sie die Beschlüsse mit nüchterner Stimme vor und kommentierte auch die mögliche Impfpflicht in Deutschland.

Die neuen Regeln im Überblick:

  • Flächendeckende 2G-Regel im Einzelhandel (Supermärkte ausgenommen) unabhängig von Inzidenz

  • Böllerverbot an Silvester - Was genau das bedeutet, erfahrt ihr hier

  • Bundesweite Maskenpflicht für Schulen

  • Bundesweit gilt für Kultur-Veranstaltungen, wie Kinos, Theater, Restaurants die 2G-Regel -

    aktueller Test kann zusätzlich vorgeschrieben werden (2G Plus)

  • Clubs und Diskotheken müssen ab 350 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern in sieben Tagen geschlossen werden

  • Bundesweite Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte

  • auch Kontaktbeschränkungen für Geimpfte: private Veranstaltungen und öffentliche Veranstaltungen mit Obergrenze von 50 Personen

  • Keine bundesweite 2G-Pflicht für Weihnachtsmärkte

  • Impfstatus verfällt nach 9 Monaten - Hier erfahrt ihr, wie genau das aussehen wird

  • Allgemeine Impfpflicht könnte ab Februar eingeführt werden (nach Diskussion mit Ethikrat)

  • Stadien: Höchstens 30 Prozent Auslastung

Weitere Themen: