Corona-Update

Experte erklärt: So einfach kann sich jeder vor Corona schützen

Die Zahl der Coronainfizierten steigt weiter und die Menschen fragen sich, wie sie mit dem Virus umgehen und es vielleicht auch bekämpfen können. Ein Hygiene-Experte benennt nun ein simples Mittel, mit dem jeder sich und andere vor dem Virus schützen kann.

Schutz vor Corona
Schutz vor Corona Foto: iStock / erhui1979

Die zweite Coronawelle hat Europa und Deutschland erwischt. Täglich steigen die Zahlen der Coronainfizierten, wenn auch zum Glück die schweren oder sogar tödlichen Verläufe zumindest bei uns gering sind. Dennoch sehnen sich die Menschen wieder nach Normalität und nach einem Leben nach Corona – bzw. nach einem kontrollierten Leben mit Corona.

Desinfektion des Mundraumes

Eine Möglichkeit, das Infektionsgeschehen zu verlangsamen, benennt Klaus-Dieter Zastrow, Facharzt für Hygiene. In einem Gespräch mit Focus Online spricht sich der Experte für eine regelmäßige Desinfektion des Mundraumes aus.

Dadurch, so Zastrow, würde ein Großteil der Viren abgetötet und einem schweren Krankheitsverlauf vorgebeugt. Zudem bremse man das Vermehren der Viren im Mund aus und schütze so insbesondere seine Mitmenschen.

Zu dem Ergebnis, dass die Desinfektion des Mundraumes neben Bakterien und Pilzen auch das Coronavirus abtötet, kommen auch verschiedene Forschungseinrichtungen in Deutschland, schreibt MDR.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Welches Mundwasser eignet sich?

Das 80-Cent-Mundwasser vom Discounter eignet sich nicht, um Viren im Mundraum abzutöten. Die Rede ist hier von speziellen Schleimhaut-Desinfektionslösungen aus der Apotheke oder Drogerie.

Vor der Anwendung sollte aber ein Experte zur Rate gezogen werden, denn einige Mundwasser können Zähne und Zunge verfärben, Allergien auslösen oder die Mundschleimhaut überreizen.