wird geladen...
News-Update

Corona-Krise: Polizei bittet Kriminelle, keine Verbrechen zu begehen

Die Corona-Pandemie zwingt Verantwortliche in allen Bereichen zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Das stellen jetzt auch die Gesetzeshüter mancherorts unter Beweis.

Polizei-Blaulicht
Corona-Krise: Polizei bittet Kriminelle, keine Verbrechen zu begehen Symbolbild) iStock/deepblue4you

Corona-Krise: Polizei bittet Kriminelle, keine Verbrechen zu begehen

Die Polizei in der US-Kleinstadt Puyallup im Bundesstaat Washington hat aufgrund der grassierenden Corona-Pandemie keine große Lust auf Verbrecherjagd - wegen des persönlichen Infektionsrisikos. Deswegen haben die Beamten die Kriminellen der Stadt zur "Arbeitsniederlegung" aufgefordert.

Ungewöhnliche Aufforderung

Das Puyallup Police Department (PPD) teilte in Richtung der örtlichen Halbwelt mit: "Aufgrund von lokalen Fällen von #Covid-19 fordert das PPD die Einstellung aller kriminellen Aktivitäten und allen ruchlosen Verhaltens. Wir wissen Ihre Kooperation bei der Eindämmung der Kriminalität zu schätzen & danken den Kriminellen im Voraus. Wir werden Sie wissen lassen, wann Sie Ihr normales Verhalten wieder aufnehmen können. Bis dahin #waschteurehände."

Ausgewiesenes Risikogebiet

Hintergrund der ungewöhnlichen Aufforderung vonseiten der Beamten ist zudem die Altersstruktur in Puyallup. Die Kleinstadt gilt als eine der "altersfreundlichsten Städte" der USA. Auf der Homepage der Gemeinde ist zu lesen: "Und wir sind uns bewusst, dass dieses Virus eine besondere Gefahr für unsere ältere Bevölkerung darstellt."

Bislang sind im US-Bundesstaat Washington 48 Menschen an Covid-19 gestorben.

Seit Dezember 2019 breitet sich das Coronavirus aus. Ausgehend von der chinesischen Millionenstadt Wuhan, hat die Epidemie mittlerweile alle Kontinente erreicht. Bislang starben weltweit über 7.500 Menschen an der rätselhaften Lungenkrankheit, über 184.000 haben sich infiziert. (Stand: 18. März 2020).

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';