wird geladen...
News-Update

Corona: Spahn will Karneval absagen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will wegen der Coronapandemie offenbar die Karnevalssaison in Deutschland absagen.

Jens Spahn
GettyImages/Pool

Corona: Spahn will Karneval absagen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn von der CDU kann sich nach eigenen Angaben nicht vorstellen, wie der Karneval im Winter 2020/2021 in Deutschland über die Bühne gebracht werden soll. Dies soll der 40-Jährige im Rahmen einer Telefonschalte des Gesundheitsausschusses des Bundestags am 18. August 2020 mitgeteilt haben.

Der Gesundheitsminister im Wortlaut

Wie die "Rheinische Post" berichtet, soll Spahn wortwörtlich gesagt haben: "Ich war selbst Kinderprinz und komme aus einer Karnevalshochburg. Ich weiß also, wie wichtig Karneval für viele Millionen Deutsche ist. Aber: Ich kann mir Karneval in diesem Winter, mitten in der Pandemie schlicht nicht vorstellen. Das ist bitter, aber so ist es.“ 

Weitreichende Folgen

Ein Komplett-Ausfall der Karnevalssaison würde die Narren-Hochburgen wirtschaftlich hart treffen. Der Bund Deutscher Karneval (BDK) kritisiert die Pläne Spahns: "Wir sind sehr überrascht über solche Pauschalaussagen."

Und weiter: "Für die Hochburgen wäre das ein wirtschaftliches Desaster, aber nicht nur für diese. Die Gesundheit steht an erster Stelle, auch bei uns Karnevalisten, aber bevor Veranstaltungen abgesagt werden, muss es darüber Gespräche geben."

Seit Ende Juli 2020 steigen die Corona-Infektionszahlen in Deutschland wieder an. Dies führen Experten auch auf die zahlreichen Urlaubsrückkehrer und die partiell fahrlässige Handhabung der empfohlenen Schutzmaßnahmen zurück.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';