Big Apple Panorama Drei coole New-York-Locations mit Ausblick

20.08.2017
Die Brooklyn Bridge im Fokus des neuen Samsung Galaxy Note 8
Die Brooklyn Bridge im Fokus des neuen Samsung Galaxy Note 8 © Instagram / rrrudya

Standing on the Shoulder of Giants: So betiteltelten Oasis ihr viertes Studioalbum. Es floppte und geriet mehr oder weniger in Vergessenheit. Das Cover allerdings ist auch heute ein echter Hingucker, geschossen im sogenannten 500-Gebäude in der 5th Avenue in New York. Es gibt nur ein Problem: Das Gebäude hat keine Rooftop-Bar.

Männersache stellt euch drei NYC-Locations mit Aussicht vor, die die Gallagher-Brüdern vor Neid hätten erblassen lassen! 

Das Cover des vierten Oasis-Album wurde von Dach des 500 Gebäudes in New York geschossen
Ein Album-Cover mit Aussicht © Epic Records/Sony

the Press Lounge im Kimpton Ink Hotel | Hell’s Kitchen

"Dramatic Panoramic Views" steht auf der Website der Press Lounge geschrieben. Und damit haben die Macher alles andere als Unrecht: Die lässige Rooftop Bar mit bodentiefen Glaswänden offenbart einen tollen Blick über den Hudson zur einen und Manhatten zur anderen Seite. ABCNews.com nennt the Press Lounge eine der 22 besten Rooftop Bars der Welt.

Allerdings hat ein Weltklasse-Ausblick auch seinen Preis: Rauchen und zu sportliche Kleidung sind "No Gos" und werden mit Rauswurf bzw. Einlassverweigerung  geahndet. Ob die Gallagher-Brüder das mitgemacht hätten. Vermutlich nicht. Wer sich allerdings zusammenreißen kann, wird mit den bereits erwähnten "Dramatic Panoramic Views" belohnt.

Mehr auf der Website von the Press Lounge

Le Bain im The Standard | Meatpacking District

Hier kann über den Dächern New Yorks getanzt werden, denn Le Bain ist Club und Rooftop Bar in einem - die angesagte Location befindet sich im The Standard Hotel direkt an der New Yorker High Line. Wer es an den Türstehern vorbei geschafft hat (Achtung: die Bouncer stehen ganz und gar nicht auf größere Männergruppen), wird mit dem Aufzug direkt in den 18. Stock des Hotels gefahren.

Als erstes fällt der Blick wohl auf den größzügigen Jaccuzzi am Ende des Raumes, der allerdings nur als luxuriöse Ablenkung gelten dürfte. Denn Panorama-Hunrige zieht es von dort aus direkt auf die riesige Dachterasse. Dort wird gechillt, gefeiert und aus einer kleinen Holzbude heraus Crepe serviert.

Mehr auf der Website von Le Bain

Central Park, Steinhügel neben dem Wollmans Rink

Der weltberühmte Central Park ist die grüne Oase inmitten von New York. Rooftop Bars sucht man hier zwar vergeblich, es gibt allerdings eine wirklichen Topspot mit grandioser Aussicht auf die Skyline von Manhatten. Die Felsenhügel vor der weltberühmten Eislaufbahn Wollmans Rink.

Auf der steinigen Erhebung versammeln sich jede Menge junger Leute, die dem Trubel der Mega-City entfliehen wollen. Alkoholosierte Teenie-Gruppen bleiben einem dabei erspart. Denn der öffentliche Konsum von Alkohol in ganz New York verboten.

Superscharfes Display: das Samsung Galaxy Note 8

Galaxy Note 8: Neues Handy-Flagschiff hat das beste Display aller Zeiten

Stattdessen umhüllt der Duft von Cannabis den urbanen Steihügel - denn seit mehr und mehr US-Bundesstaaten den Kosum von Cannabis legalisieren, lassen auch die Großstädter ihrer Lust aufs high sein freien Lauf. Zwar nicht über den Dächern (Rauchverbot), aber auf alle Fälle mit Aussicht!

Übrigens: Eindrucksvolle Bilder aus der Stadt, die niemals schläft, gibt es auf Instagram zum Beispiel unter #samsungsnapshooter!

Mehr coole Locations:
"Devil's Pool": Der gefährlichste Pool der Welt
TRON Achterbahn: So cool ist der Lightcycle Power Run

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.