IAA 2017

Continental: Neue High-Tech-Bremse nahezu ohne Verscheiß

Das Technologieunternehmen Continental hat sein Portfolio für Elektrofahrzeuge mit einer neuen Bremse erweitert, die nicht verschleißen soll.

Continental: Neue High-Tech-Bremse nahezu ohne Verscheiß
Continental: Neue High-Tech-Bremse nahezu ohne Verscheiß Foto: Continental

Für die speziellen Anforderungen elektrischer Fahrzeuge soll das "New Wheel Concept" die passenden Lösungen liefern. Hierbei besteht die Felge aus zwei Aluminiumteilen, dem inneren Tragstern sowie der Bremsscheibe und dem äußeren Felgenbett mit Reifen.

Anders als bei herkömmlichen Radbremsen soll die Bremse beim "New Wheel Concept" von innen in die Scheibe eingreifen. Damit kann sie einen deutlich größeren Durchmesser haben als konventionelle Systeme, was den Einsatz einer Aluminiumscheibe ohne Bremsleistungsverlust erlaubt.

Dank des Leichtbauwerkstoffes kann das "New Wheel Concept" das Gewicht von Rad und Bremse senken. Damit wird der Leichtbau von Elektrofahrzeugen unterstützt. Weitere Vorteile des Konzepts: Die Bremse unterliegt laut Continental keinem Verschleiß mehr. Gezeigt wird die Lifetime-Bremsscheibe auf der IAA 2017 in Frankfurt am Main.

Mehr Informationen zu Aufbau und Funktionsweise der E-Auto-Bremse gibt es schon jetzt im Video unten!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.