MMA-Update McGregor vs. Khabib: Neue Aufnahmen zeigen wilde Prügelszenen nach dem Kampf

08.10.2018

Direkt nach dem Kampf zwischen Khabib Nurmagomedov und Conor McGregor am Wochenende brach noch im Oktagon eine wüste Schlägerei zwischen den verfeindeten Lagern aus. Neue Aufnahmen zeigen die erschreckenden Szenen!

Khabib Normogomedovs Rechte landet am Kopf von Conor McGregor
Conor McGregor bezog auch nach dem Kampf bei UFC 229 Prügel © Harry How/Getty Images

UFC 229 ist Geschichte, es lebe UFC 229. Neue Kameraperspektiven zeigen, dass Conor McGregor selbst die wilde Schlägerei, die nach dem Fight ausgebrochen war, angezettelt haben könnte!

In der Nacht zum 7 Oktober kam es zur lang ersehnten Abrechnung zwischen Conor McGregor und Khabin Nurmagomedov. Letzterer domionierte den Kampf nahezu nach Belieben. In der veirten Runde setzte der ungeschlagene Sambo-Experte zum Choke an. McGregor klopfte ab. Aufgabe. Sieg Nurmagomedov!

Das Blumenkohlohr eines MMA-Fighters explodiert im Octagon

Blumenkohlohr von MMA-Fighter explodiert nach brutalem Faustschlag

Doch statt sich feiern zu lassen, kletterte Nurmagomedov aus dem Käfig - sein Ziel: das Team von McGregor mit Fäusten einzudecken. 

Während Security die wilde Schlägerei außerhalb des Oktagons nur mit Mühe unter Kontrolle halten konnten, kletterten Betreuer aus dem Nurmagomedov-Lager ihreseits ins Käfiginnere und griffen McGregor hinterrücks - das zumindest ließen die Bilder während der Übertragung glauben.

Bis jetzt unveröffentlichte Aufnahmen (siehe Video unten) zeichnen ein anderes Bild: Conor McGregor könnte das Khabib-Lager provoziert haben ...

Mach dir am besten selbst ein Bild!

Weiterlesen:
Warum MMA geiler ist als Boxen
6 männliche UFC-Rekorde von Conor McGregor

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.