News-Update Conor McGregor in den USA erneut verhaftet

Redaktion Männersache 12.03.2019

Conor McGregor wurde von der US-Polizei erneut inhaftiert. 

Conor McGregor wurde in Miami festgenommen.
Conor McGregor wurde in Miami festgenommen. Foto:  Twitter/MiamiBeachPD
Inhalt
  1. Conor McGregor: Festnahme wegen Raub und Sachbeschädigung
  2. Tatort: Miami
  3. Handy geschrottet
 

Conor McGregor: Festnahme wegen Raub und Sachbeschädigung

Conor McGregor ist eine MMA-Legende. Seine sportlichen Erfolge sind dabei mindestens genauso eindrucksvoll wie sein exzentrisches Wesen – und seine Skandale. Jetzt ist ein weiterer Eklat dazugekommen.

Khabib Nurmagomedovs Blumenkohlohr
Blumenkohlohr: Was ist das?

 

Tatort: Miami

Wie die Polizei mitteilt, ist der irische Profisportler in den Morgenstunden des 11. März 2019 im Fontainebleau-Hotel in Miami mit einem Fan aneinandergeraten. Dieser hatte versucht, ein Foto des UFC-Fighters zu schießen, woraufhin McGregor ausgerastet sein soll.

Messi, Mayweather, Cristiano Ronaldo - Forbes kürt Top 100 der bestbezahlten Sportler.
Forbes Liste 2019: Die reichsten Sportler der Welt

 

Handy geschrottet

Conor McGregor schnappte sich das Fan-Handy und sprang anschließend darauf rum bis es Schrott war. Dann nahm er den 1000 Dollar teuren Telefon-Kadaver wieder an sich und verschwand - alles unter den Augen einer wachsamen Überwachungskamera.

Der 30–Jährige wurde kurze Zeit später festgenommen und muss sich nun wegen Sachbeschädigung und Raub verantworten. Mittlerweile wurde er wieder aus der Haft entlassen.

Ähnliche Artikel zum Thema:

10 erstaunliche Fakten über Khabib Nurmagomedov

DAZN-Programm: Die DAZN-Programmübersicht auf einen Blick

 

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.