Durstlöscher

Coca-Cola überrascht mit neuem Getränk

Coca-Cola bringt ein neues Getränk auf den Markt: einen hauseigenen Energydrink – und das gleich in zwei Varianten.

Coca-Cola Dose
Coca-Cola bringt einen eigenen Energy-Drink auf den Markt Foto: iStock / StockImages_AT

Coca-Cola ist bekannt dafür, neue Variationen der beliebten Brause an den Mann zu bringen. Zu den in den letzten Jahren eingeführten Sorten gehören "No Sugar", eine Abnehm-Limo, eine alkoholhaltige Version sowie eine Cannabis-Coke. Nun kommt auch eine Energy-Cola dazu.

Coca-Cola Energy

In Europa ist der Markt für Energydrinks groß, die Konkurrenz zahlreich und etabliert. Zwar hält das Unternehmen Anteile am Energy-Drink-Hersteller Monster, aber ein eigenes Aufputschgetränk gab es bisher nicht.

Die nun neu in die Regale kommende Coca-Cola Energy wird es gleich in zwei Varianten geben: klassisch und als Zero Sugar. Beide Durstlöscher werden in handlichen 250-Milliliter-Dosen zu haben sein.

Coca-Cola Energy
Coca-Cola Energy Foto: Coca-Cola

Das steckt in der Coca-Cola Energy

Geschmacklich sollten die Fans keine Offenbarung erwarten. Im Gegenteil, der Drink soll wie eine klassische Cola schmecken. Allerdings wird sie wesentlich mehr Koffein enthalten sowie Guarana-Extrakte und B-Vitamine. Taurin, das zum Beispiel auch in Red Bull zu finden ist, wird in der Energy-Cola nicht verwendet.

Der Marktstart für die Brause soll sich auf Europa konzentrieren. In Deutschland könnten Durstige schon im Mai 2019 in den Genuss der neuen Coca-Cola Energy kommen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.