Auch Clowns weinen Bewaffneter Horror-Clown wird von Bodybuilder verprügelt

24.10.2017
 

Das Phänomen mysteriös auftauchender Horror-Clowns schlägt in den USA aktuell hohe Wellen.

Nachdem die maskierten Harlekins bei ersten Sichtungen noch für Massenpaniken in diversen US-Kleinstädten sorgten, gingen letzte Woche 6.000 bewaffnete US-Studenten zum Angriff über.

Auch im australischen Parramatta wurde einem Clown nun die Schminke aus der Visage geprügelt.

Clown + Baseballschläger = Faustbuffet

Das YouTube-Video ganz unten zeigt eine Gruppe junger Männer, die eine nächtliche Landstraße entlangfährt, als am Wegesrand plötzlich ein mit einem Baseballschläger bewaffneter Clown auftaucht.

Der Fahrer des Wagens passiert die unheimliche Gestalt zunächst, ehe er einen U-Turn auf den Asphalt zaubert und aus dem Auto steigt.

Video: Horror-Clown köpft Ronald McDonald (The Ballzo Show)

 

Dieser Clown hat nichts zu lachen

Als der Harlekin den muskulösen Glatzkopf erblickt, legt er in weiser Voraussicht seine Waffe nieder und versucht den Angreifer zu beschwichtigen – leider ohne Erfolg.

Vom Testosteron übermannt schickt Meister Propper den Pennywise-Verschnitt mit einer astreinen Links-Rechts-Kombo auf den Kantstein.

Du kannst dir den Clown-Bash im Video oben anschauen.

Mehr zum Thema:
Massenpanik: Horror-Clowns terrorisieren US-Kleinstädte
Lynch-Mob: 6.000 Studenten jagen Horror-Clowns

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.