wird geladen...
Grooming

Chanel bringt erstes Make-up nur für Männer auf den Markt

Das französische Luxushaus Chanel bringt seine erste Make-up-Linie für Männer heraus.

Boy de Chanel
Boy de Chanel Chanel

Chanel bewegt sich aus dem sicheren Hafen des Make-up-Business' für Frauen und will nun auch im wachsenden Markt der Männerpflege mitmischen, berichtet WWD.

Das dreiteilige Set Boy de Chanel ist seit September 2018 in Südkorea auf dem Markt. Es besteht aus einer Foundation in vier Farben, einem matten, feuchtigkeitsspendenden Lippenbalsam und Augenbrauenstiften in vier Tönungen.

Die neue Kollektion ist nach dem Liebhaber und der Muse von Gabrielle Chanel, Bo Capel, benannt.

"So wie Gabrielle Chanel Elemente aus der Garderobe der Männer entlehnt hat, um Frauen zu kleiden, lässt sich Chanel von der Frauenwelt inspirieren, um das Vokabular einer neuen persönlichen Ästhetik für Männer zu schreiben", schreibt das Modehaus in einem Statement. "Mit Boy de Chanel, seiner ersten Make-up-Linie für Männer, bekräftigt Chanel die sich ständig ändernden Codes einer unveränderlichen Vision: Schönheit ist keine Frage des Geschlechts, sondern eine Frage des Stils."

Ab September war Boy de Chanel zuerst nur in ausgewählten Geschäften in Südkorea erhältlich, ab November 2018 dann auch online. Im Januar 2019 startete der internationale Verkauf.

Männersache ist natürlich auch Frauensache – aber vor allem ist es Menschensache. Zum Internationalen Weltmännertag 2019 macht sich Männersache.de besonders stark für Gleichberechtigung, Freiheit und Toleranz aller Menschen und auf Missstände aufmerksam. Denn leider ist das Selbstverständliche noch immer nicht selbstverständlich. #denktunisex

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';