wird geladen...
Sport-Update

Champions-League-Finale 2021: Alle Informationen zu Termin, Ort und Übertragung

Das Champions-League-Finale 2021 wirft seine Schatten voraus. Wir verraten euch alles zu Termin, Ort und Live-Übertragung.

Champions League Finale 2019.
Champions-League-Finale 2020. Foto: Getty Images/AFP Contributor

Champions League Finale 2021: Ort und Termin

Wenn die Champions League 2020/2021 in die entscheidende Phase geht, dann muss man das als leidenschaftlicher Fußball-Fan natürlich unbedingt sehen. Das Finale findet am Samstag, 29. Mai 2021 im Atatürk-Olympiastadion von Istanbul statt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bereits in der CL-Vorsaison sollte das Finale im Istanbuler Atatürkstadion steigen, aber das Coronavirus machte diese Planung zunichte - und die UEFA wich auf Lissabon und das dortige Estádio da Luz aus.

Champions-League-Finale 2021: Übertragung

Der Pay-TV-Sender Sky und das britische Streaming-Portal DAZN haben sich die Übertragungsrechte für die Champions League-Saison 2020/2021 untereinander aufgeteilt.

Im Falle eines deutschen Final-Beteiligung allerdings müsste das Spiel dann laut aktuellem Rundfunkstaatsvertrag im öffentlich-rechtlichen TV zu sehen sein. In diesem Fall wäre das ZDF am Zug, das bereits den Triumph des FC Bayern in der Saison 2019/2020 live übertragen hat.

Champions-League-Finale: Rückblick

Im Jahr 2020 kam es in Lissabon also zu dem mit großer Spannung erwarteten Duell zwischen dem FC Bayern München und Paris Saint germain, trainiert vom deutschen Fußballlehrer Thomas Tuchel.

Durch den späten Siegtreffer von Kingsley Coman konnten die Münchner das Duell letztendlich für sich entscheiden.

Alle Champions-League-Sieger im Überblick

  • 1992/93 Olympiastadion München, Sieger: Olympique Marseille

  • 1993/94 Olympiastadion Athen, Sieger: AC Mailand

  • 1994/95 Ernst-Happel-Stadion Wien, Sieger: Ajax Amsterdam

  • 1995/96 Olympiastadion Rom, Sieger: Juventus Turin

  • 1996/97 Olympiastadion München, Sieger: Borussia Dortmund

  • 1997/98 Amsterdam Arena Amsterdam, Sieger: Real Madrid

  • 1998/99 Camp Nou Barcelona, Sieger: Manchester United         

  • 1999/00 Stade de France Saint-Denis, Sieger: Real Madrid

  • 2000/01 Giuseppe-Meazza-Stadion Mailand, Sieger: FC Bayern München

  • 2001/02 Hampden Park Glasgow, Sieger: Real Madrid   

  • 2002/03 Old Trafford Manchester, Sieger: AC Mailand

  • 2003/04 Arena Auf Schalke Gelsenkirchen, Sieger: FC Porto

  • 2004/05 Atatürk-Olympiastadion Istanbul, Sieger: FC Liverpool

  • 2005/06 Stade de France Saint-Denis, Sieger: FC Barcelona         

  • 2006/07 Olympiastadion Athen, Sieger: AC Mailand

  • 2007/08 Olympiastadion Luschniki Moskau, Sieger: Manchester United               

  • 2008/09 Olympiastadion Rom, Sieger: FC Barcelona

  • 2009/10 Estadio Santiago Bernabéu Madrid, Sieger: Inter Mailand          

  • 2010/11 Wembley-Stadion London, Sieger: FC Barcelona

  • 2011/12 Allianz Arena München, Sieger: FC Chelsea      

  • 2012/13 Wembley-Stadion London, Sieger: FC Bayern München

  • 2013/14 Estádio da Luz Lissabon, Sieger: Real Madrid

  • 2014/15 Olympiastadion Berlin, Sieger: FC Barcelona

  • 2015/16 Giuseppe-Meazza-Stadion Mailand, Sieger: Real Madrid

  • 2016/17 Millennium Stadium Cardiff, Sieger: Real Madrid

  • 2017/18 Olympiastadion Kiew, Sieger: Real Madrid

  • 2018/19 Estadio Metropolitano Madrid; Sieger: FC Liverpool          

  • 2019/20: Estádio da Luz, Lissabon; Sieger: FC Bayern München                                             

Ähnliche Artikel zum Thema: