Stars-Update

Heißer Schnappschuss: Cathy Hummels versext Fans

Cathy Hummels gönnt sich eine Abkühlung im Freibad und lässt ihre Fangemeinde an ihrem nassen Ausflug in Form von sexy Bikini-Bildern teilnehmen.

Cathy Hummels
Cathy Hummels Foto: imago images / Eibner

Cathy Hummels im Freibad

Die heißen Sonnentage des Sommers 2020 machen es schier unmöglich, sich nicht ans oder ins kühle Wasser zu begeben. So lässt es sich auch Cathy Hummels nicht nehmen, einen Ausflug ins Freibad zu unternehmen und Seele sowie Körper baumeln zu lassen.

"Heute auf dem Plan: Freibad und Rutschen", schreibt die 32-Jährige unter dem Foto, das sie auf Instagram teilte und das sie in einem glitzernden Bikini zeigt. "Später geht's auf die krasseste Rutsche, die ich jemals gesehen hab", schreibt die Fernsehmoderatorin weiter.

Leute: begeistert!

Die Leute sind – vollkommen zu Recht – begeistert. Die Kommentare werden dominiert von Herzchen-, Flammen- und ähnlichen Emojis. Die Wortmeldungen sind ebenfalls ausnahmslos positiv bis überschwänglich. Sogar dermaßen überschwänglich, dass ein User fragt, wo denn die Hater abgeblieben seien.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wasserabweisender Lippenstift?

Eine Frage stellt sich uns, den gewieften Männersache-Redakteuren, dann doch: Für einen Freibad-Besuch ist Cathy Hummels auffallend perfekt geschminkt. Schwimmeinheiten werden dadurch unmöglich gemacht. Auch die heiß ersehnte Rutsche birgt das Risiko, dass das Make-up ruiniert wird.

Und auch der dunkelrote Lippenstift, wenn auch sehr sexy, erscheint fehl am Platz. Aber wer weiß, vielleicht ist es ein Hightech-Lippenstift mit modernster Nanotechnologie, der extrem wasserabweisend ist. Was wissen wir schon?

Uns kann man nicht täuschen - denken wir zumindest. Das Foto, wenn es auch den Anschein eines Schnappschusses haben mag, scheint recht kalkuliert und entspricht womöglich nicht der Realität. Deswegen unser Hinweis an dich, lieber Leser: Glaube nicht (immer) alles, was du im Internet siehst und ließt.