Böse Überraschung Carolina Reaper katapultiert arglosen Mann ins Feuer-Nirvana

Redaktion Männersache 11.04.2018
Nach dem Verzehr der Frucht musste der Mann ins Krankenhaus
© iStock / _jure, tillsonburg

Schon beim Hineinbeißen ahnt dieser New Yorker, dass das keine Gute Idee ist. Nur wenige Augenblicke später liegt er in der Notaufnahme eines Krankenhauses und kann sich vor Schmerz kaum noch bewegen.

Die Carolina Reaper gilt als die schärfste Chili der Welt. Kein Wunder also, dass es einige Wettbewerbe rund um die Teufelsfrucht gibt. Ein 34 -jähriger Mann aus New York hat sich dabei allerdings ziemlich überschätzt und eine Quittung bekommen, die sich gewaschen hat.

Der YouTuber Ted Barrus hat durch eine Bong die schärfste Chili der Welt geraucht

Vollidiot raucht Super-Chili durch Bong

Schon wenige Augenblicke nach dem Verzehr der Chili klagte der Mann über Nackenschmerzen, die sich in den nächsten Tagen noch verstärkten. Pötzlich bekam er so starke Kopfschmerzen, dass er sich kaum noch bewegen konnte. Unter Schmerzensschreien schaffte er es in eine Notaufnahme, wo die Ärzte direkt eine Untersuchung mit Kernspintomographen durchführten.

Verlängern Chilis wirklich das Leben?

 

Die Diagnose: Vernichtungskopfschmerz durch reversibles zerebrales Vasokonstriktionssyndrom. Durch die extreme Schärfe der Frucht hatten sich die Hirngefäße des Mannes so stark zusammengezogen, dass die Blutversorgung teilweise abgeschnürt wurde.

Glücklicherweise normalisierte sich der Zustand nach ein paar Tagen wieder und der Schärfe-Freak konnte entlassen werden.

Die Carolina Reaper hat einen Schärfgrad von 1.569.300 Scoville und ist damit unfassbare 314 Mal so scharf wie eine Jalapeño. Sie wurde in South Carolina von Chili-Guru Ed Currie gezüchtet und 2013 vom Guinnes-Buch der Rekorde zur scharfsten Chili der Welt gekürt.

Mehr feurige Chili-Themen:
Krank! Redneck spült schärfste Chili der Welt mit Whisky runter
Aggro-Ginger isst schärfste Chili der Welt. Erleidet massive Durchfall-Explosion

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.