Heilpflanze Cannabis: Bei diesen Krankheiten hilft Hanf

Tobias | Männersache 07.06.2018

Cannabis ist nicht nur da, um sich zu berauschen, sondern wird auch in der Medizin vermehrt als Heilpflanze eingesetzt. Bei welchen Krankheiten Hanf hilft, erfährst du im Video oben.

 

Cannabis: Bei diesen Krankheiten hilft Hanf

Schon Queen Victoria soll gegen Migräne zu Hanf gegriffen haben. Im letzten Jahrhundert wurde Cannabis allerdings immer mehr durch die Drogenpolitik vieler Länder dieser Welt als Droge stigmatisiert. Dadurch geriet die heilende Wirkung der Pflanze in den Hintergrund.

Cannabis-Preisindex 2018: In München ist das Gras am teuersten

Cannabis-Preisindex 2018: In München ist das Gras am teuersten

In den letzten Jahren zeichnet sich zum Glück ein Wandel im Umgang mit Cannabis ab. Immer mehr Länder legalisieren Cannabis für die medizinische Nutzung. Auch eine Freigabe als Rauschmittel wird in vielen europäischen Regierungen diskutiert.

Im Video oben erfährst du, bei welchen Krankheiten die Heilpflanze Hanf nachweislich hilft.

Auch interessant:
Lidl nimmt Cannabis ins Sortiment auf
Norddeutschland bekommt XXL-Tresor für Cannabis

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.