Stars-Update

Busenwunder Tanja Tischewitsch mit überraschender Ankündigung

Das deutsche Busenwunder Tanja Tischewitsch sorgt mit einer Ankündigung für Wirbel.

Tanja Tischewitsch
Foto: IMAGO / DeFodi

Tanja Tischewitsch mit überraschender Ankündigung

Via Instagram-Story hat Tanja Tischewitsch am 24. März 2021 folgendes Statement verbreitet: "Ich möchte meine Silikon-Implantate rausnehmen lassen, weil ich keinen Bock mehr auf große Brüste hab."

Bildergalerie: Sexy Fotos von Tanja Tischewitsch

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Keinen Bock auf "plastic fantastic"

Die TV-Darstellerin hatte nach der Geburt ihres Sohnes Ben im Februar 2016 ihre Brüste sogar noch einmal vergrößern lassen, doch diese Entscheidung bereut sie mittlerweile.

Der neue Plan der 31-Jährigen: "Ich hätte gerne ‘nen knackiges B-Körbchen. Ich habe keinen Bock mehr auf ‘plastic fantastic’."

Ein Teil ihrer Follower und Fans bedauert diesen geplanten Schritt.

Ratschlag an enttäuschte Fans

Tischewitsch scheint aktuell in erster Linie genervt zu sein von ihrer üppigen Oberweite: "Ich finde sie zu groß, sie sind zu schwer. Ich habe Rückschmerzen, es nervt mich alles."

Sie ergänzt: "Seitdem ich die Silikonbrüste habe, geht es mir irgendwie scheiße. Ich bin ständig übermüdet. Ich hab so Depressionen. Es gibt eine Krankheit, die nennt sich „Breast Implant Illness“ – und ich glaube, ich habe das irgendwie, diese Müdigkeit, Reizbarkeit.“

Für die nun enttäuschte Anhängerschaft hat sie auch einen Rat: "Ich weiß, dass viele jetzt geschockt sind, weil mir zu 70 Prozent Männer folgen.“ "Männer sind so widerlich! Alle so: Nein, nein, lass dein Silikon.“

"Ich freue mich, demnächst mit meinem Charakter zu punkten und nicht nur wegen meinen großen Brüsten. Und wenn ich euch nicht mehr interessant oder sexy genug bin, wisst ihr ja, was ihr tun müsst: Entfolgen!“