Beef-Rezepte Rezept: Schnell und lecker Hangover-Burger machen

10.03.2017

Des Amerikaners liebstes Junk Food ist auch bei uns die beste Nahrung im Falle eines Katers: Burger mit ordentlich Bacon!

Ein Burger ist nicht nur heiß und deftig - und somit das ein Wundermittel nach durchzechten Nächten -, sondern auch easy in der Zubereitung. 

Wir zeigen dir im Video, wie du den besten Bacon-Burger machst. Denn das Geheimnis steckt in der Patty-Frikadelle! Und so geht’s:

Einkaufsliste für 2 Burger:

  • 1 weiße Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 Burger-Brötchen
  • 200g Rinderhackfleisch
  • 1 Packung Baconscheiben
  • 1 Ei
  • 2 Hände Champions
  • Geraspelter Käse
  • 1/3 Tasse Tomatensauce
  • 1/3 Tasse schwarze Bohnen
  • 1/3 Tasse Rotwein
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 1/2 EL brauener Zucker
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Piment
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 Nelkenpulver
  • Ketchup

Rezept: Hotdog-Spieß mit Bacon und Halloumi

Rezept: Hotdog-Spieß mit Bacon und Halloumi

Zubereitung: So einfach machst du den Hangover-Burger

  1. Öl in der Pfanne erhitzen. In das heiße Fett die Zwiebelstücke geben. Umrühren, bis die Zwiebel glasig ist.
  2. Anschließend 200g Rindfhack hinzugeben und anbraten lassen. Das Umrühren nicht vergessen!
  3. Nun ist Zeit für die Gewürze: Ein halber Esslöffel braunen Zucker, ein Teelöffel schwarzen Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Chilipulver, Paprikapulver, einen halben Teelöffel Kreuzkümmel, Piment, Zimt, Nelkenpulver unterrühren. 
  4. Anschließend 1/3 Tasse Tomatensauce hinzugeben - umrühren.
  5. Zeit die schwarzen Bohnen unterheben. Mit dem Rotwein und Wasser ablöschen. 
  6. Bacon in Quadrate flechten (wie im Video) und in einer Pfanne kross anbraten. 
  7. Beef-Pfanne zu Burger-Pattys verarbeiten: Versuche ca. 200g schwere Frikadellen zu formen.
  8. Burger-Frikadellen in der Pfanne anbraten.
  9. In einer separaten Pfanne ein Spiegelei machen.
  10. Champions putzen und in Streifen schneiden. In einer separaten Pfanne in Öl anbraten. 
  11. Burger-Brötchen aufschneiden und in der Bacon-Pfanne von innen anbraten.
  12. Burger-Brötchen mit Ketchup bestreichen. Käse auf Frikadellen platzieren.
  13. Mit Bacon-Teppich, Ei und Champions sowie der Frikadelle den Hanover-Burger bauen.
  14. Essen!

Mehr Food:
McDonald's startet Lieferservice: Big Mac & Co für zu Hause!
Hamdog: Australier erfindet Mix aus Hamburger & Hotdog

Die komplette Zubereitung siehst du auch im Video!

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.