wird geladen...
News-Update

Burger King macht Prinz Harry dreistes Job-Angebot

Burger King hat Prinz Harry ein Job-Angebot unterbreitet, nachdem dieser angekündigt hat, sich von seinen royalen Verpflichtungen zurückziehen zu wollen.

Prinz Harry und Burger King
Prinz Harry und Burger King Foto: iStock/RiverNorthPhotography, GettyImages/KOEN VAN WEEL

Burger King macht Prinz Harry ein dreistes Job-Angebot

Burger King geht in die Offensive und unterbreitet Prinz Harry öffentlich ein Job-Angebot, frei nach dem Motto: Jetzt doch noch König werden!

Hintergrund ist der angekündigte Rückzug des 35-jährigen Thronfolgers, sich zusammen mit seiner kleinen Familie von den royalen Verpflichtungen lossagen zu wollen - mit allen Konsequenzen hinsichtlich seiner Stellung im britischen Königshaus.

Mutige Offerte

Via Social Media teilte die Fast-Food-Kette mit, dass sie für den Prinzen einen Job in ihrer "Royal Family" frei hätte. Im unteren Bereich des Postings findet sich zudem ein Link zum Burger-King-Bewerberportal. Das Unternehmen schreibt:

„Falls du Arbeit brauchst, wir haben eine neue Krone für dich, die dir perfekt passen wird! Wie Tausende andere Berufseinsteiger kannst du bei uns deinen ersten richtigen Job bekommen – selbst Teilzeit. Und nach so vielen Jahren des Herzog-Lebens wird es Zeit, dass du und deine Frau mal wie Könige esst“
Burger King

Außerdem bieten sie ihm in einem weiteren Tweet auch eine Teilzeitstelle an, wohl damit er sich ausreichend um seine Frau und sein Kind kümmern kann.

Männersache findet: Einerseits dreist, andererseits auch richtig ulkig!

P.S.: Eine Antwort von Prinz Harry steht noch aus.