wird geladen...
Blu-ray-Update

Bruce Lee: Episches Blu-ray-Set mit all seinen Filmen angekündigt (Trailer)

Criterion Collection veröffentlicht ein sieben Blu-rays umfassendes Boxset mit allen Bruce-Lee-Filmen und tonnenweise Extras. Ein Must-have für jeden Fan.

Bruce Lee und Chuck Norris am Set von Die Todeskralle schlägt wieder zu
Bruce Lee und Chuck Norris am Set von "Die Todeskralle schlägt wieder zu" imago images / Everett Collection

Episches Blu-ray-Set mit Filmen von Bruce Lee

Das US-amerikanische und unter Filmfans geliebte DVD- und Blu-ray-Lable Criterion Collection hat ein neues 7-Disc-Sammlerset mit Bruce Lees fünf großen Kung-Fu-Klassikern angekündigt, das ab dem 14. Juli auf Blu-ray erhältlich ist.

Das Set umfasst 4K-Digitalrestaurierungen von "Die Todesfaust des Cheng Li" ("The Big Boss"), "Todesgrüße aus Shanghai" ("Fist of Fury"), "Mein letzter Kampf" ("Game of Death") und "Die Todeskralle schlägt wieder zu" ("Way of the Dragon"). Das Paket enthält außerdem eine neue digitale 2K-Restaurierung der seltenen 99-minütigen Kinofassung von "Der Mann mit der Todeskralle" ("Enter the Dragon") aus dem Jahr 1973 sowie eine 102-minütige Sonderausgabe des Kampfkunst-Meisterwerks.

Sieben Discs voll mit Special Features

Wer mit Criterion Collection vertraut ist, weiß, dass das Unternehmen sich bei der Aufarbeitung und Präsentation seiner Veröffentlichungen nicht lumpen lässt. Die nun angekündigte Box "Bruce Lee: His Greatest Hits" ist da keine Ausnahme.

Das Set enthält u. a. Interviews mit seinen engsten Mitarbeitern und Bewunderern sowie Dokumentationen über Lees Leben und seine Philosophie. Die Veröffentlichung beinhaltet auch eine Q&A mit dem Lee-Biografen Matthew Polly, Autor von "Bruce Lee: A Life" aus dem Jahr 2018, eine neue Präsentation von "Game of Death", die das finale Filmmaterial enthält, das Lee vor seinem Tod gedreht hat, sechs neue Audiokommentare des Bruce-Lee-Experten Brandon Bentley; ein neues Interview mit dem Autor Grady Hendrix über das Subgenre "Bruceploitation" und viele weitere Leckereien.

Da es sich um einen US-Import handelt, werden weder die Filme noch die Extras über deutsche Untertitel verfügen. Zudem, auch üblich für US-Blu-rays, werden sie den Ländercode "A" haben. Das bedeutet, dass zum Abspielen der Discs ein entsprechender (codefreier) Player notwendig ist.

Das Erbe von Bruce Lee

In den frühen 1970er-Jahren erkämpfte sich ein Kung-Fu-Dynamo namens Bruce Lee seinen Weg auf die Leinwand und direkt in die Unsterblichkeit der Popkultur. Mit seiner magnetischen Leinwandpräsenz, hypnotisierenden Intensität und übermenschlichen Kampfkunst war Lee eine Ikone, die sowohl das Hongkonger als auch das Hollywood-Kino eroberte und dabei die Kunst des Actionfilms veränderte.

Obwohl er gerade mal vier Kinofilme drehte (Lee verstarb während der Dreharbeiten zu "Game of Death") und 1973 im Alter von nur 32 Jahren starb, hinterließ er ein monumentales Erbe als vollendeter Entertainer und als äußerst disziplinierter Künstler, der das Hongkonger Actionkino zu einer Sensation und weltbekannt macht.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';