Rekordfund! Unter Lagerhalle: Deutsche Polizei findet riesige Cannabis-Plantage

19.12.2017

Die Bremer Polizei hat eine gigantische Marihuana-Plantage ausgehoben.

Laut "Spiegel Online" entdeckten die Ordnungshüter im Keller einer Lagerhalle rund 6.700 Cannabis-Pflanzen.


Der Fund sei laut offiziellen Angaben einer für die Geschichtsbücher. Demnach handelt es sich um die größte je in der Hansestadt gefundene Marihuana-Plantage.

Laut ersten Schätzungen der Polizei lassen sich aus den beschlagnahmten Pflanzen rund 170 Kilogramm Cannabis gewinnen.

Wie wär's mit Weed-Hack?

Die dämlichsten Cannabis-Verstecke Deutschlands

Polizei Bremen: Rekord-Fund bei Zugriff auf Cannabis-Plantage
© Polizei Bremen

Gezüchtet wurden die Pflanzen den Behörden zufolge im Keller eines Gebäudes im Bremer Süden - auf einer Fläche von 1.400 Quadratmetern.

Mit ihren separaten Lager-, Pflanz- und Aufenthaltsräumen habe die Halle laut Polizei einer "industriellen landwirtschaftlichen Produktionsstätte" geglichen.

Drei Männer im Alter von 35 und 50 Jahren wurden festgenommen. Einer von ihnen kam in Untersuchungshaft.

Mehr Cannabis-News:
Schafe finden Cannabis-Plantage, fressen Weed & laufen bekifft Amok
Paar bekommt von Amazon 30 Kilo Cannabis geliefert

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.