News-Update Schock-Video: Gang misshandelt Jugendlichen - Wachmann sieht tatenlos zu

Redaktion Männersache 07.03.2019

Unfassbare Szenen aus Nordengland. Eine Jugend-Gang tritt in Bradford brutal auf einen wehrlosen 15-Jährigen ein.

 

Der brutale Angriff auf einen Jugendlichen im Bradford

In der nordenglischen Stadt Bradford haben sich am 24. Februar 2019 erschreckende Szenen abgespielt. Eine Jugendgang tritt in der Innenstadt auf einen wehrlosen 15-Jährigen ein und misshandelt ihn schwer. Niemand kommt dem Opfer zu Hilfe. England ist geschockt.

Sylvester Stallone als und in "John Rambo"
"Rambo: Last Blood": Starttermin steht fest

 

Gang-Gewalt in Bradford

Immer wieder treten die Gangmitglieder in einer städtischen Brunnenanlage auf den Kopf des Jungen ein. Dieser hält sich im Liegen an seinem Fahrrad fest – und hat keine Chance sich vor den Tritten zu schützen. Umherstehende Personen greifen nicht ein, in dem Videoclip ist sogar ein Wachmann zu sehen, der dem Treiben weitestgehend nur zusieht.

 

Wie geht es dem Opfer?

Der attackierte Junge musste anschließend ins Krankenhaus eingeliefert werden - er wurde allerdings nur leicht verletzt. Die Polizei wertet aktuell noch die Videosequenzen aus – und versucht die Täter zu identifizieren. Zwei sollen bereits festgenommen worden sein.

Gewalt durch Jugend-Gangs ist ein großes Problem in Großbritannien. Sozial-isolierte und perspektivlos Heranwachsende sorgen dort durch äußerst brutale Verbrechen immer wieder für Schlagzeilen – und eine landesweite Diskussion über die ausufernde Straßengewalt.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Das sind die mächtigsten Länder der Welt

Experten verraten: Die besten Reiseziele 2019

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.