wird geladen...
Autoporn

Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650

Die Fahrzeugtuner von Brabus aus Bottrop haben sich den Mercedes-Benz S 63 4MATIC sowie den Mercedes-Maybach S 650 geschnappt, um die beiden Modelle ordentlich zu veredeln.

Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (1/9) Brabus
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (2/9) Brabus
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (3/9) Brabus
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (4/9) Brabus
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (5/9) Brabus
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (6/9) Brabus
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (7/9) Brabus
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (8/9) Brabus
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650
Brabus-Tuning: Mercedes S 63 4MATIC und Mercedes-Maybach S 650 (9/9) Brabus

Was haben sie gemacht? Also: Der Mercedes-Benz S 63 4MATIC bekam das Performance-Upgrade "B40 – 700 PowerXtra" und damit einen Vier-Liter-V8-Motor. Dem Mercedes-Maybach S 650 hat Brabus den Hubraummotor "Rocket 900 6.3 V12" mit 900 Pferdestärken verpasst.

Außerdem sind beide Wagen mit einem Interieur der Extraklasse ausgestattet – feinstes Leder und beste Bordelektronik lassen keine Fragen offen. Tablets zur Steuerung des LCD-Displays und ein integrierter Router? Check. Mehr Eindrücke gibt es oben in der Bildergalerie.