wird geladen...
Weihnachten-Update

Bowle-Rezept: An Silvester hat Mann die Qual der Wahl

Bowle an Silvester ist der absolute Klassiker. Aber was genau soll Mann seinen Gästen servieren? Wir haben das Highlight unter den Bowle-Rezepten.

Bowle-Rezept: An Silvester hat Mann die Qual der Wahl
Die richtige Bowle zu Silvester? Tim Mälzer kennt das Rezept! iStock / AnnaPustynnikova

Bowle-Rezept: An Silvester hat Mann die Qual der Wahl

Winter-Bowle, Sommer-Bowle, Erdbeer-Bowle, Caipirinha-Bowle, DDR-Bowle, Frucht-Bowle, Basilikum-Cranberry-Bowle, Granatapfel-Orangensaft-Bowle … Das Netz ist voll von leckeren Bowle-Rezepten, die Mann vermutlich alle irgendwann einmal in seinem Leben probiert haben sollte.

Zu Silvester soll es aber etwas ganz Besonderes sein? Kein Problem! Starkoch Tim Mälzer hat vor Jahren schon ein absolutes Bowle-Highlight-Rezept verraten, das wir hier direkt aufwärmen wollen.

Bowle-Rezept: Die Zutaten (für 12 Portionen)

   •   4 Beutel Früchtetee

   •   2 große Zimtstangen

   •   100 g Zucker

   •   2 Bio-Orangen

   •   1 Bio-Zitrone

   •   2 Äpfel

   •   250 ml frisch gepresster Orangensaft

   •   3 EL Zitronensaft

   •   2 Flaschen trockener Rotwein (z.B. Rioja, Merlot oder Cabernet Sauvignon)

   •   5 EL Weinbrand

   •   5 EL Orangenlikör

   •   1 L kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Bowle-Rezept: Zubereitung

Orangen und Zitrone waschen, trocknen und inklusive Schale in Stücke schneiden. Äpfel waschen, entkernen und würfeln.

Tee, Zucker und Zimtstangen mit 800 ml kochendem Wasser überbrühen und 5 Min. ziehen lassen. Danach Teebeutel rausnehmen und wegschmeißen.

Früchte mit Tee, Zimtstangen, Orangensaft, Zitronensaft und Rotwein in ein großes Bowlegefäß geben und circa 4 Stunden kalt stellen.

Bowle vor dem Servieren mit Weinbrand und Orangenlikör abschmecken und mit Mineralwasser aufgießen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';