wird geladen...
News-Update

Boris Johnson mit Coronavirus infiziert

Wie der britische Premierminister via Twitter bekanntgab, ist er an der Lungenkrankheit Covid-19 erkrankt.

Boris Johnson mit nachdenklicher Miene
Großbritanniens Premierminister Boris Johnson ist mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Getty Images / TOLGA AKMEN / Kontributor

So geht es Johnson

Auch vor Staatslenkern macht das Coronavirus keinen Halt. Nun hat es Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, erwischt.

Er habe milde Symptome, schreibt er auf Twitter. Einen Husten und erhöhte Temperatur. Er arbeite nun vom Homeoffice aus.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Wir werden das überstehen"

In seiner Videoansprache dankt er den britischen Gesundheitsbehörden, der Polizei, Lehrern, Sozialbehörden und Engagierten in der Bevölkerung für ihren Einsatz.

Johnson ist sich sicher: "Wir werden das überstehen."