wird geladen...
Motorrad-Update

165 PS auf zwei Rädern: BMW stellt die S 1000 R vor

BMW stellt für das Jahr 2021 sein neues Motorrad vor, die S 1000 R. Ausgestattet ist diese Zweirad-Schönheit mit leistungsstarken 165 Pferdestärken.

Der S 1000 R von BMW
Der S 1000 R von BMW Foto: BMW

Eine Bremsspur sucht man vergebens, wenn BMW dank des S-1000-R-Motorrads und 165 PS ins Jahr 2021 rast.

Die BMW S 1000 R

Basierend auf der S 1000 RR wurde das aktuelle S-1000-R-Modell "auf das Wesentliche reduziert, aber für puren Fahrspaß maximiert".

Dabei wurden ein neuer Aluminiumrahmen und ein leichteres Getriebe sowie neu gestaltete Karosserieteile verwendet. Das Gesamtgewicht der Maschine liegt auch vollausgestattet und vollgetankt unter 200 Kilo.

Die Leistung kommt von einem flüssigkeitsgekühlten Viertakt-Reihenvierzylindermotor, der 165 PS bei 11.000 U/min und ein maximales Drehmoment von 114 Nm bei 9.250 U/min leistet. Diese Power bringt das Motorrad auf eine Höchstgeschwindigkeit von über 200 km/h.

Preis und Erhältlichkeit

Neben der reinen Kraft hat der Autohersteller natürlich auch dafür gesorgt, dass alle notwendigen Funktionen für ein besseres Fahrerlebnis vorhanden sind. Dazu gehören ein Schalthilfesystem Pro für dynamisches Schalten, ABS und Traktionskontrolle, Bergstart und sogar ein neues 6,5-Zoll-Dash-Display. Das Gefährt bleibt dank drei schräglagenabhängiger Fahrmodi stets beherrschbar. Zusätzlich liefern die optionalen Fahrmodi Pro volle Kontrolle über alle Regelsysteme.

Die S 1000 R ist ab Mai erhältlich und kostet 14.368,40 Euro aufwärts. Weitere Information findest du direkt auf der Webseite von BMW.