Straßenrennen BMW M5 vs. Bugatti Veyron: Tuning-Bimmer demütigt Luxus-Sportler

Autozeitung.de 09.02.2018

Was passiert, wenn ein scheinbar in die Jahre gekommener BMW M5 E34 Turbo gegen einen 1001 PS starken Bugatti Veyron antritt? 

Eigentlich gehört der Bugatti Veyron zu jenen Autos, die in Sachen Speed und Beschleunigung weitestgehend konkurrenzlos sind. Ein Rennen gegen so ein Biest ist für "normale" Autos ein aussichtsloses Unterfangen.

So verwundert es auch wenig, dass der Fahrer des Bugatti Veyron nicht schlecht aus der Wäsche schaut, als er im Rahmen eines Dragraces von einem etwas angegrauten BMW M5 in die Schranken verwiesen wird.

Ein VW Golf 1 hängt einen Porsche 911 ab

Viral-Hit: Golf 1 zerstört Porsche 911

Dabei begann alles ganz gewöhnlich. Der 1001 PS starke Bugatti schiebt sich der Flugbahn entgegen, das Tempo ist freilich schon hoch, der Fahrzeughalter selbstbewusst und guter Dinge.

Doch dann taucht der schwarze Bimmer im Rückspiegel auf, ein mindestens 20 Jahre altes Modell – und geht steil auf Aufholjagd ...

Mehr zum Thema:
Höllensound: 900-PS-Dogde von Polizei gestoppt 
Tuning-Fail: Dieser VW-Seat-Frankenstein macht betroffen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.