Eurowings-Gutscheine Billigflüge bei Aldi – doch es gibt einen Haken

Redaktion Männersache 03.01.2018

Seit dem 02.01.2018 verkauft Aldi Flugtickets in beliebte sonnige und fern entlegene Badeziele. Doch der vermeintliche Schnapper hat einen Haken.

Eurowings
Foto:  horstgerlach/iStock

Auf der Homepage von aldi-reisen.de ist seit Jahresbeginn eine Buchungsseite freigeschaltet, auf der du einen "Eurowings Gutschein für Fernstrecken" erwerben kannst.

Billigfleisch beim Discounter

ALDI-Aufreger: 600g Nackensteak für nur 1,99€

Folgende Ziele können angeflogen werden: Bangkok und Phuket in Thailand, Cancún in Mexiko, Havanna und Varadero in Kuba, Puerto Plata und Punta Cana in der Dominikanischen Republik und schließlich Montego Bay auf Jamaika.

Reisezeitraum: Zwischen dem 15. April und 30. Juni.

Preis: Hin- und Rückflug für 499 Euro.

Vorteile: Bordverpflegung und die Abgabe eines Gepäckstücks bis 23 Kilogramm ist inklusive.

Alles so weit, so gut. Wären da nicht die kleinen Abers.

Je nach Reiseziel können die Abflugsorte variieren – Köln-Bonn, Düsseldorf oder München. Eine Reise über die Pfingstferien ist ausgenommen und es kann "an einigen Terminen ein Aufpreis von 80 Euro pro Personen" anfallen.

Die erworbenen Gutscheine können bis zum 14. Februar nicht direkt bei Eurowings, sondern müssen bei dem Unternehmen Berge & Meer eingelöst werden. Sollte hier das Kontingent an Eurowings-Fliegern erschöpft sein, besteht für den Kunden die Möglichkeit, ein Alternativangebot der Firma zu buchen – aber nur speziell gekennzeichneten Angebote, die nicht günstiger sind als das erworbene Ticket im Wert von 499 Euro.

"Der Reisende kann nicht fest davon ausgehen, dass er sein bevorzugtes Ziel zum Wunschtermin auch bekommt", zitiert Stern Franka Kühn vom Bundesverband der Verbraucherzentralen.

Auch interessant:
Heftig! Pilot wird fast von Flugzeug geköpft
89 Euro: Das ist das billigste Ticket bei der Fußball-WM 2018

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.