Billig tanken für Profis Tank-Trick: So sparst du bis zu 30 Cent pro Liter

Redaktion Männersache 30.08.2018

Zaster sparen an der Zapfsäule: Es gibt einen simplen Trick, mit dem du bei der Tankstelle deines Vertrauens wertvolle Euros sparen kannst. Entscheidend für billiges Tanken ist die Uhrzeit.

Mit diesen Tricks kannst du billig tanken
Foto:  AutoZeitung

Während Kraftstoff nachts teurer ist, sinken die Preise vormittags. Am Mittag folgt wieder eine leichte Erhöhung. Dies belegt eine Studie des Bundeskartellamts. Demnach solltest du beim Tanken primär die Tageszeit im Blick behalten. Der Wochentag spielt hingegen keine entscheidende Rolle.

Im Idealfall fütterst du deinen Wagen zwischen 18 und 20 Uhr mit frischem Sprit. An den einzelnen Wochentagen variieren die Preise nur minimal. Auch während der Hauptreisezeiten an Ostern und Pfingsten sind keine ungewöhnlichen Preissteigerungen zu beobachten.

 

Über 14.000 Tankstellen ausgewertet

Ein weiteres Ergebnis der Kartellwächter-Analyse: Unabhängige Discount-Tankstellen sind über den gesamten Tag günstiger als teurere Benzinhandlungen.

Für den Bericht des Bundeskartellamts wurden die deutschlandweiten Preise der Kraftstoff-Typen Super E5, Super E10 und Diesel für den Zeitraum vom 1. Dezember 2015 bis 31. Mai 2016 von insgesamt 14.750 Tankstellen ausgewertet.

Mehr zum Thema:
Tesla-Autopilot weicht Unfall aus, bevor er passiert
VW Passat zerstört Ferrari 458 Italia

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.